Technologie

Mein Fernseher ist 10 Jahre alt und ich kann mich immer noch nicht zu einem Upgrade überreden


Was machen Sie, wenn Sie einen zehn Jahre alten Fernseher haben, der immer noch einwandfrei funktioniert und absolut keinen Wiederverkaufswert hat? Ganz einfach – Sie starren wehmütig auf diesen 32-Zoll-Full-HD-Bildschirm und versuchen, sich an eine Zeit zu erinnern, als sich das wirklich riesig und hochauflösend anfühlte. Und wünschte, jemand könnte einfach heimlich kommen und den Fernseher kurzschließen, damit Sie einen Grund bekommen, einen neuen zu kaufen. Das mache ich sowieso seit einem Jahr.

Fernseher haben sich im Laufe der Jahre nicht wirklich verändert – 3D kam und ging so ziemlich ohne Änderungen, und obwohl Fernseher größer wurden, war der Preis selbst für einen 55-Zoll-Fernseher ziemlich unerschwinglich. Smart-TVs sind im Laufe der Zeit ebenfalls immer häufiger geworden, und wieder einmal ist es eine Funktion, die zwar schön zu haben sein mag, aber nicht unbedingt Grund genug war, meinen Fernseher umzurüsten.

Ich habe meinen Fernseher 2007 gekauft, und die Wahl lief dann auf einen 32-Zoll-LCD- oder Plasma-Fernseher hinaus. LEDs waren damals erhältlich, aber deutlich teurer. Im Laufe der Jahre wurden LEDs so ziemlich zum Standard, aber ich hatte bereits einen Full-HD-Fernseher gekauft, daher gab es wenig Grund zu wechseln, ohne ein paar Bildschirmgrößen zu erhöhen, und das war immer noch zu teuer.

Aber seitdem haben sich die Dinge langsam aber sicher geändert. Hersteller wie Vu und Kodak begannen, 55-Zoll-Fernseher mit 4K-Auflösungen zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Diese waren immer noch ziemlich kantig, und die Verarbeitungsqualität ließ im Allgemeinen oft zu wünschen übrig, aber mit aggressiv wettbewerbsfähigen Preisen bot sie eine echte Alternative zu den hochpreisigen Angeboten von Marken wie LG und Samsung.

Der neueste Teilnehmer in diesem Bereich in Indien ist Xiaomi, dessen Mi TV 4 ein 55-Zoll-4K-HDR-10-Fernseher ist, der ebenfalls sehr hochwertig aussieht und über Smart-TV-Funktionen verfügt, mit denen Sie Ihre TV-Set-Top-Box steuern und suchen können Inhalte im Live-TV.

Xiaomi-Fernseher 800 x 450

Das ist ein ziemlich solides Feature-Set, und im Vergleich zu meinem 10 Jahre alten 32-Zoll-Plasmafernseher scheint es nicht einmal in der gleichen Produktkategorie zu sein, obwohl der Panasonic im Jahr 2005 ungefähr so ​​viel kostete wie der Mi TV 4 tut es heute.

Der Haken an der Sache ist, dass der Panasonic immer noch ein wirklich guter Fernseher ist. Obwohl Plasma-TVs Probleme mit dem Einbrennen von Bildern haben können, ist dies bei diesem Gerät trotz seiner langen Lebensdauer nie passiert, und obwohl das Ein- oder Ausschalten im Vergleich zu modernen Fernsehern lange dauert, war die Bildqualität nie in Frage gestellt. Die Kontrastwerte sind großartig und die Bildwiederholfrequenz ist auch hoch genug, um sowohl beim Fernsehen als auch beim Spielen hervorragend zu funktionieren.

Bedeutet das, dass ich keinen neuen Fernseher kaufen sollte? Natürlich muss das jeder für sich selbst entscheiden, aber es wirft die Frage auf, wann es in Ordnung ist, Ihre Gadgets zu aktualisieren, auch wenn Sie es nicht müssen. Ein größerer Fernseher wird kein wesentlich besserer Fernseher sein, und er stellt Ausgaben von etwa Rs dar. 40.000, also muss jeder von uns überlegen, ob das einen Value Buy darstellt.

Aber abgesehen davon, an welchem ​​Punkt im Leben eines Gadgets können Sie sagen, dass Sie genug Wert daraus gezogen haben und es an der Zeit ist, ohne Bedenken aufzurüsten? Ein jährliches Upgrade, wie wir es bei Telefonen tun, würde die Hersteller natürlich erfreuen, aber Fernseher selbst haben nicht die gleiche Art von schnellen Veränderungen durchlaufen, und daher ist dies keine vernünftige Vorstellung.

Obwohl ich bisher einen erstaunlichen Wert aus dem Fernseher gezogen habe, ist es für mich immer noch schwer, ein Upgrade zu rechtfertigen. Für andere wird es eine viel einfachere Entscheidung sein. In jedem Fall weist es jedoch auf etwas Interessantes hin – wie Geräte in zwei Kategorien fallen, nennen wir sie Geräte und Geräte. Ein Gerät wie ein Kühlschrank oder eine Mikrowelle bleibt ein Jahrzehnt oder länger in Ihrem Zuhause, aber Geräte wie Laptops, Telefone, Bluetooth-Lautsprecher usw. werden viel häufiger aktualisiert.

Sie entwickeln sich ständig weiter und erhalten neue Funktionen, die so bedeutend sind, dass Sie innerhalb von ein oder drei Jahren (je nach Kategorie) eine Änderung vornehmen müssen, obwohl die Preise dieser Produkte oft höher sind als die der Geräte, an denen Sie viel länger festhalten. Fernseher fallen für mich immer noch in die Haushaltsgeräte-Kategorie, auch wenn ich meinen eigentlich ersetzen möchte.

Gerade Gaming ist ein Grund, warum mich heute ein größerer Fernseher so reizt. Die Grunderwartung für einen Fernseher in der Xbox 360-Ära – als dieser Fernseher gekauft wurde – lag wahrscheinlich irgendwo zwischen 27 Zoll und 32 Zoll. Spiele dieser Konsolengeneration sahen auf diesem Fernseher großartig aus, besonders im Vergleich zu dem 29-Zoll-CRT, den ich zuvor verwendet habe.

Dann, irgendwann um 2015, wechselte ich zur nächsten Konsolengeneration, und da wurde klar, dass mein Fernseher zurückgelassen wurde. Spieleentwickler erwarten eindeutig, dass Benutzer größere Fernseher als diesen haben, da die meisten Texte in Spielen jetzt winzig und auf meinem Fernseher schwer zu lesen sind.

Aber das ist nicht alles. Dank der Xbox One X und der PS4 Pro unterstützen Spielkonsolen jetzt auch Features wie 4K und HDR. Aber auch auf Nicht-4K-Fernsehern gibt es eine Funktion namens Supersampling, die das Bild im Wesentlichen mit einer höheren Auflösung rendert, bevor es an den Bildschirm gesendet wird, was einige Verbesserungen der Bildqualität bringt. Und obwohl HDR cool ist, wird es nicht wirklich viel verwendet, also sind diese allein schon ein guter Grund für ein Upgrade?

Nicht wirklich, und das ist das Problem. Da ist nichts falsch mit meinem Fernseher, und wenn ich damit Fernsehen oder Filme anschaue, funktioniert es hervorragend. Der einzige Anwendungsfall, der heute wirklich darunter leidet, ist Gaming.

Wenn Ihr Kühlschrank einwandfrei funktioniert, aber keine coole Funktion wie einen Wasserspender hat oder Ihre Waschmaschine eine Belastungsgrenze von 6 kg hat, während Sie der Meinung sind, dass 8 kg perfekt sind, wären Sie bereit, ihn zu verschrotten und dafür eine neue zu kaufen gleicher Preis? Wahrscheinlich nicht. Warum also dasselbe für einen Fernseher tun?



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: