Technologie

Mehr Einbrüche als Gewinne: Die Volatilität trifft den Krypto-Sektor hart, während der März sich dem Ende nähert


Der Kryptosektor leidet weiterhin unter der Marktinstabilität vor dem Hintergrund des Russland-Ukraine-Konflikts, der sich einem Monat der Gewalt nähert. Am Montag, dem 21. März, eröffnete Bitcoin den Handel mit einem leichten Verlust von 0,39 Prozent. Die älteste Kryptowährung konnte ihren Preis trotz des winzigen Verlusts, den sie verzeichnete, bei 42.168 $ (ungefähr 32 Lakh) halten, so die indische Börse CoinSwitch Kuber. BTC verzeichnete etwas größere Verluste an den internationalen Börsen. Auf Binance und Coinbase zum Beispiel wurden die Bitcoin-Preise um 1,20 Prozent gesenkt, wodurch der Handelswert auf rund 40.474 $ (ungefähr 31 Lakh) stieg.

Die Mehrheit der Altcoins kämpfte am Montag auf den Preischarts, verkatert von ständigen Schwankungen der Marktstimmung und Verlusten, wie Gadgets 360’s zeigt Krypto-Preis-Tracker

Während Binance-Münze, Welligkeitund Cardano sah Verluste von weniger als einem Prozent, Terra, Solanaund Lawine fiel um 5,79 Prozent, 3,56 Prozent bzw. 3,86 Prozent.

Preise von Meme-Coins Shiba Inu und Dogecoins nahm eine weitere Handelswoche mit Verlusten von rund 2 Prozent wieder auf.

In einer erfrischenden Abwechslung, Äther folgte nicht Bitcoin in ein Bad.

Der weltweit am zweithäufigsten geschätzte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung verzeichnete kleine Gewinne und fügte den Preischarts grüne hinzu. Mit einem Gewinn von 0,44 Prozent wird ETH laut CoinMarketCap bei 2.907 $ (ungefähr 2 Lakh Rs.) gehandelt.

Eine Reihe anderer Altcoins erzielten ebenfalls Gewinne, darunter Halteseil, USD-Münze, Binance-USDund Kettenglied.

Underdog-Kryptowährungen wie Stellarund Monero, Qum, SushiSwap, Augur, DOGEFIund Bitcoin-Hedge kleine Gewinne eingesackt.

Brancheninsider setzen auf die bevorstehenden regulatorischen Rahmenbedingungen, um Kryptowährungen mehr Stabilität zu verleihen.

In den letzten Tagen, Dubai Zustimmungen für seine Krypto-Gesetze bekam US-Präsident Joe Biden unterzeichnet Durchführungsverordnungen zur staatlichen Aufsicht über die Kryptowährungsindustrie und die EU entschieden gegen das Bitcoin-Verbot und trafen zwingende Entscheidungen, die die Zukunft von Krypto prägen.

Die australische Regierung hat auch angeblich damit begonnen, Unternehmen und Einzelpersonen um Feedback zu seinem Plan zu bitten, die Lizenzierungs- und Verwahrungsparameter für digitale Vermögenswerte zu aktualisieren.

„Da einige der einflussreichsten Nationen weiterhin die Bedeutung und Rolle digitaler Vermögenswerte in der heutigen Finanzlandschaft anerkennen, werden solche Regulierungsrichtlinien wahrscheinlich die Branche stärken – indem sie illegale Aktivitäten verhindern und mehr Legitimität und Vertrauen bei Mainstream- und traditionellen Investoren schaffen und Kryptos weiter festigen Position im Finanzwesen“, sagte das Forschungsteam von CoinDCX gegenüber Gadgets 360.

Unterdessen ist die Gesamtmarktkapitalisierung des Kryptosektors über das Wochenende etwas gestiegen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird der Kryptosektor auf 1,84 Billionen US-Dollar (ungefähr 1,40,62,231 Milliarden Rupien) geschätzt CoinMarketCap.

Am 17. März lag die gleiche Zahl bei 1,82 Billionen US-Dollar (ungefähr 1,38,57,13 Milliarden Rupien).


Kryptowährung ist eine unregulierte digitale Währung, kein gesetzliches Zahlungsmittel und unterliegt Marktrisiken. Die in diesem Artikel bereitgestellten Informationen sind nicht als Finanzberatung, Handelsberatung oder andere Beratung oder Empfehlung jeglicher Art, die von NDTV angeboten oder unterstützt wird, gedacht und stellen keine solche dar. NDTV ist nicht verantwortlich für Verluste, die aus einer Investition entstehen, die auf einer angenommenen Empfehlung, Prognose oder anderen in diesem Artikel enthaltenen Informationen basiert.

Affiliate-Links können automatisch generiert werden – siehe unsere Ethik-Erklärung für Details.



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: