Technologie

Laufen Sie, gehen Sie nicht, um Ihren iPhone-Akku zu ersetzen


Selten ist die technische Beratung so kurz und trocken: Wenn Sie eine gekauft haben IPhone 2016 oder früher, vereinbaren Sie einen Termin in einer Genius Bar (bzw Apfel Support Center) so bald wie möglich. Apple hat gerade ein Programm gestartet, mit dem sich alte iPhones wieder wie neu anfühlen können – für nur 29 US-Dollar (2.000 Rupien zuzüglich Steuern in Indien).

Ein Apple Store oder eine Reparaturwerkstatt wird die Motorhaube öffnen iPhone 6, iPhone 6s, iPhone SEoder iPhone 7 und den Akku tauschen. Wie eine Klapperkiste nach einem Jiffy Lube läuft ein drei Jahre altes iPhone mit einem frischen Akku nicht nur länger, sondern wahrscheinlich auch schneller.

Beeilen Sie sich einfach und tun Sie es. Als ich am 3. Januar mit einem Termin in meinem nächstgelegenen Apple Store auftauchte, versuchten so viele andere auch, ihre Batterien auszutauschen, dass ich mich auf eine wochenlange Warteliste setzen musste. Ihr lokaler Laden hat vielleicht mehr Angebot, aber der Kampf gegen Horden für die Reparatur (anstelle eines sexy neuen Telefons) ist eine ungewöhnliche Erfahrung in einem Apple Store.

Was ist die große Sache? Apple hat 50 $ (von etwa 6.500 Rs. inklusive Steuern in Indien) von seiner Standard-Batteriegebühr in einem außergewöhnlichen – aber zeitlich begrenzten – Versuch gespart, um wieder in unsere Gunst zu kommen. Es wurde im Dezember erwischt, wie es iPhones mit verbrauchten Batterien verlangsamte – ein Schritt, der angeblich verhindert, dass die Telefone unerwartet heruntergefahren werden. Wenn Sie immer vermutet haben, dass Ihr altes iPhone langsamer wird, hatten Sie Recht.

Aber jetzt gibt es Abhilfe. Während die meisten von uns letzte Woche im Urlaub waren, veröffentlichte Apple ein Mea Culpa und versprach, den Batteriewechsel bei einem iPhone bis Ende 2018 günstiger zu machen. Es hat den Schritt gemacht, es genannt, „um auf die Bedenken unserer Kunden einzugehen, ihre Loyalität anzuerkennen und das Vertrauen aller zurückzugewinnen, die möglicherweise an Apples Absichten gezweifelt haben.“ Am 30. Dezember gab Apple bekannt, dass es sofort damit beginnen würde, einen Preis von 29 US-Dollar zu zahlen.

Das wird Apple viel mehr kosten als nur Überstunden in der Genius Bar. Sobald Ihr Telefon einen frischen Akku erhält und der Prozessor auf 100 Prozent zurückschaltet, besteht die Möglichkeit, dass Sie möglicherweise für eine Weile nicht das Bedürfnis verspüren, Ihr iPhone zu aktualisieren. Ein Analyst, Mark Moskowitz von Barclays, erwartet, dass das Batterieangebot dazu führen könnte, dass Apple 16 Millionen weniger neue iPhones verkauft. (Und Sie sollten definitiv kein Telefon kaufen, das Sie nicht brauchen.)

Dennoch ist ein kostengünstiger Batteriewechsel das Richtige für Apple. Ein guter Ruf ist das beste Verkaufsargument in einer Zeit, in der Smartphone-Funktionen die gleiche Stufe erreichen. Die Akkulaufzeit ist die Hauptbeschwerde der meisten Menschen über ihre Telefone, und die Wartung ist ein längst überfälliger Teil des Besitzes eines Smartphones. Wenn Apple das Reparieren von Telefonen so einfach macht wie den Kauf neuer, sparen wir Geld und schonen die Umwelt.

Woher wissen Sie, ob Sie von einer neuen Batterie profitieren würden? Apple hat ein baldiges Software-Update versprochen, das uns mehr Einblick in den Batteriezustand gibt. Wenn Ihr Telefon jedoch wirklich schlecht dran ist, wird möglicherweise eine Warnmeldung angezeigt, wenn Sie in das Einstellungsmenü eintauchen. Oder hier ist ein Maßstab: Wenn Ihr iPhone mit einer einzigen Ladung nicht vom Morgenkaffee bis zur Happy Hour durchhält, ist es Zeit.

Jeder mit einem iPhone 6 oder neuer hat Anspruch auf den Ersatz für 29 US-Dollar, unabhängig davon, was Apples Batterietests berichten. (Wenn Sie für die AppleCare+-Abdeckung bezahlt haben, ist diese möglicherweise sogar kostenlos.) Denken Sie daran, dass es nicht nur um die Verbesserung der Akkulaufzeit geht; Einige Tests haben ergeben, dass der Austausch des Akkus zu Geschwindigkeitsverbesserungen von über 100 Prozent führen kann.

Um einen neuen Akku zu erhalten, melden Sie sich auf der Support-Website von Apple an und wählen Sie dann iPhone, dann Akku und dann Akkuaustausch. Wenn Sie in der Nähe eines Apple Stores oder einer autorisierten Reparaturwerkstatt wie Best Buy wohnen, wählen Sie eine aus und vereinbaren Sie einen Termin. (Rufen Sie bei Drittanbietern an, um sicherzustellen, dass sie das 29-Dollar-Angebot einhalten.)

Dann bereiten Sie sich darauf vor, zu warten. Die meisten meiner lokalen Geschäfte sind tagelang ausgebucht. Und nur weil Sie einen Termin haben, heißt das noch lange nicht, dass Sie sofort Ersatz bekommen. Ich ging fünf Tage nach der Ankündigung zu Apples Flaggschiff in San Francisco, und mein Geschäft Genius berichtete, dass er bereits keine iPhone 6-Batterien mehr vorrätig hatte – und es gab Tausende anderer Kunden vor mir, um eine zu bekommen. Sie senden mir eine E-Mail, wenn ein Akku auf Lager ist, und dann muss ich zurück in den Laden.

Apple könnte diesen Prozess verbessern. Wie mein Genius es erklärt hat, können Sie sich nicht in die Warteschlange für einen Ersatzakku einreihen, bis ein Genius Ihre Bestellung abgezeichnet hat – es gibt also keine Möglichkeit, zwei Fahrten zu vermeiden. Und es gibt auch keine Möglichkeit, Lagervorräte einfach zu überprüfen; Als ich versuchte, einen anderen Laden anzurufen, konnte ich keine direkte Antwort bekommen. Wenn Apple die Kundennachfrage nach Ersatzteilen nicht erfüllen kann, sollte es zumindest dazu beitragen, unsere Erwartungen zu erfüllen.

Es gibt noch ein paar andere Optionen. Wenn Sie weit weg von einem Geschäft wohnen und ein Ersatztelefon zur Hand haben, können Sie Ihr iPhone über dieselbe Apple-Support-Website an Apple senden, um den Akku auszutauschen. (Es gibt auch eine Versandgebühr von $7 (ungefähr Rs. 450).)

Sie könnten den inoffiziellen Weg gehen. Ein Service namens iCracked schickt einen Reparaturtechniker zu Ihnen, um eine Batterie für zwischen 20 $ (ungefähr 1260 Rs.) und 50 $ (ungefähr 3100 Rs.) auszutauschen. Einige Tante-Emma-Reparaturwerkstätten ersetzen einen iPhone-Akku für weniger als 30 US-Dollar (ungefähr 1900 Rupien).

Oder es gibt den praktischen Ansatz: Kaufen Sie ein Batterieersatz-Kit, wie das von iFixit verkaufte 25 $ (ungefähr 1590 Rs.). Das ist nichts für Tollpatschige oder Kleinmütige, aber es ist eine besondere Befriedigung, ein Gerät zu öffnen und zu sehen, wie es funktioniert … und es dann herauszureißen und durch etwas Besseres zu ersetzen.

© Die Washington Post 2018



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: