Technologie

Ladezyklen des iPhone-Akkus: So überprüfen Sie Ihre Akku-Protokolldatei in den Einstellungen


iPhone-Modelle verfügen über eine Batteriezustandsfunktion, die Ihnen eine ungefähre Vorstellung davon gibt, wie die Batteriekapazität im Laufe der Zeit abnimmt, sowie Tools, um die Batteriegesundheit zu optimieren und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Während dies ein fairer Indikator für das Alter Ihres Akkus ist, können Sie den Zustand des Akkus Ihres iPhones auch beurteilen, indem Sie die Anzahl der Ladezyklen überprüfen – indem Sie einen Blick in die Protokolle werfen. Die Anzahl der Batteriezyklen ist im Wesentlichen die Anzahl der Male, in denen Ihre Batterie die Batterie vollständig entladen hat und dann wieder vollständig aufgeladen wurde.

Eine Zykluszählung ist nur dann abgeschlossen, wenn das iPhone den Akku vollständig zu 100 Prozent entladen hat. Selbst wenn Sie das iPhone auf halbem Weg durch die Batterieentladung aufladen, wird ein Zyklus erst abgeschlossen, wenn das iPhone seine Ladung vollständig entladen hat.

So überprüfen Sie die Anzahl der Ladezyklen des iPhone-Akkus

Wie alle Batterien [iPhone](https://gadgets360.com/tags/iphone) Batterien sind ebenfalls Verbrauchskomponenten, deren Kapazität im Laufe der Zeit abnimmt. Wenn der Akku zu schwach wird, bemerken Benutzer möglicherweise eine verringerte Akkulaufzeit und eine langsame Leistung des iPhone. Entsprechend [Apple](https://gadgets360.com/apple) ist ein normaler Akku so ausgelegt, dass er bei Betrieb unter normalen Bedingungen bis zu 80 Prozent seiner ursprünglichen Kapazität bei 500 vollständigen Ladezyklen behält. Um zu überprüfen, ob Sie diesen Meilenstein erreicht haben oder nicht, können Benutzer die unten aufgeführten Schritte ausführen. Auf das Batterieprotokoll kann nur zugegriffen werden, wenn der Benutzer die gemeinsame Nutzung von Analysen aktiviert hat. Um zu überprüfen, ob die Analytics-Freigabe aktiviert ist, können Sie hier nachsehen – Datenschutz > Analytics & Informationen.

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu App „Einstellungen“ > „Datenschutz“ > „Analytics und Verbesserungen“.

  2. Klicke auf Analytics-Daten , um eine Liste der Protokolldateien in alphabetischer Reihenfolge anzuzeigen. Scrollen Sie nach unten zur letzten Datei, die mit „log-aggregated“ beginnt.

  3. Wählen Sie diese Datei aus und kopieren Sie den gesamten Inhalt darin. Sie können es auch in jeder beliebigen App freigeben, aber denken Sie daran, dass diese Protokolldateien eine große Menge an Inhalten enthalten.

  4. Fügen Sie den gesamten Inhalt der Protokolldatei in die Notizen-App ein, die auf allen iPhones vorinstalliert ist.

  5. Klicken Sie auf das Aktionssymbol oben rechts und wählen Sie aus ‚In Notiz suchen‘

  6. Suchen nach ‚BatteryCycleCount“ und die Zahl, die nach diesem Wort erscheint, ist die Anzahl der Ladezyklen Ihres iPhones.


Es ist diese Woche ein Fernsehspektakel Orbital, dem Gadgets 360-Podcast, während wir über 8K, Bildschirmgrößen, QLED- und Mini-LED-Panels sprechen – und einige Kauftipps geben. Orbital ist verfügbar auf Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Amazon Music und wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.

Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Der Bitcoin-Preis bricht um 8 Prozent ein, da die Kryptowährung auf einen monatlichen Rückgang zusteuert

Apple plant neu gestaltete AirPods für 2021, AirPods Pro der 2. Generation für 2022

Ähnliche Beiträge





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"