Technologie

Justice League Snyder Cut ist eine verpasste Gelegenheit für HBO Max


Justice League Snyder Cut – der mit Spannung erwartete vierstündige Director’s Cut von Gerechtigkeitsliga von Regisseur Zack Snyder, zusammengestellt aus stundenlangem unbenutztem Filmmaterial – ist endlich an diesem Donnerstag, dem 18. März, weltweit erhältlich. Es ist vor allem dank einer engagierten, jahrelangen, von Fans betriebenen Social-Media-Kampagne Realität geworden – eine, die zu einem Berg von Vitriol für jeden geführt hat, der die entfernteste Kritik an Snyders Herangehensweise an Superheldenfilme geäußert hat. Der andere (größere finanzielle) Grund war die Existenz von HBO Max, einem wenig bekannten Streaming-Dienst im Besitz von WarnerMedia, dem amerikanischen Unterhaltungsriesen, der ebenfalls Eigentümer ist Gerechtigkeitsliga Studio Warner Bros., dem wiederum DC Comics selbst gehört.

Im Mai letzten Jahres, eine Woche vor dem Start in den USA, HBO Max angekündigt dass es machen würde Justice League Snyder Cut – damals als Wunschtraum und mythische Sache betrachtet, die in den Köpfen von DC-Fans existierte (und auf Snyders Laptop als Work-in-Progress) – tatsächlich passiert. Zum HBO Max, es war eine Art zu verkünden, dass es den Fans nicht nur zuhört, sondern bereit ist, auf ihre Forderungen einzugehen. Zu diesem Zweck würde HBO Max schließlich 70 Millionen US-Dollar (etwa 508 Mrd. Rupien) einpumpen, um zu helfen Snyder beendet seine Version des Films. Im Gegenzug würde es hoffen, HBO Max, die „exklusive“ Heimat von Justice League Snyder Cut, Vertrauen zu schenken. Im Wesentlichen war es eine Marketing-Taktik, um mehr Abonnenten zu gewinnen.

Justice League Snyder Cut Review: Überambitioniert, seltsam und nachsichtig

Und Junge hat es sie gebraucht. Laut den neuesten verfügbaren Zahlen war HBO Max vorbei 17,2 Millionen aktive zahlende Abonnenten Ende 2020 – in einem Zeitraum von ungefähr sieben Monaten. Andererseits, Disney+ hatte sich überschlagen 50 Millionen Abonnenten in fünf Monaten. Natürlich ist die Preisgestaltung völlig anders (HBO Max ist mehr als doppelt so teuer wie Disney+, aber sein Katalog ist auch doppelt so hoch wie der von Disney+) und Disney profitierte davon Hotstars bestehender Abonnentenstamm in Indien. Aber am wichtigsten für HBO Max war, dass es Schwierigkeiten hatte, alle vorhandenen zu konvertieren HBO Abonnenten (über 37,7 Millionen) zu HBO Max wechseln, obwohl keiner von ihnen etwas extra bezahlen muss. Das sagt viel über den Wert einer Dienstleistung aus (oder das mangelnde Bewusstsein).

HBO Max mangelt es sicherlich nicht an großen Namen, wohlgemerkt. Natürlich hat es alle Inhalte, die HBO zu bieten hat. Dazu gehören solche wie Game of Thrones, The Wire und The Sopranos – einige der besten TV-Shows aller Zeiten. Dank seiner Warner Media Eigentum, HBO Max bietet einige der beliebtesten TV-Shows, von Freunde zu Die Urknalltheorie. Darüber hinaus enthält es einige der größten Filme aller Zeiten von der Schwesterfirma Warner Bros. in Der dunkle Ritter, Die Matrixund Der Herr der Ringe Trilogie. Und um noch mehr neue Abonnenten zu gewinnen, ist HBO Max Veröffentlichung von Warner Bros. Kinostarts 2021von Godzilla gegen Kong zu Das Selbstmordkommandoam selben Tag wie die Kinos – ohne Aufpreis.

Spiel der Throne Sansa Stark Sophie Turner Spiel der Throne Sansa Stark Sophie Turner

Sophie Turner als Sansa Stark in Game of Thrones
Fotokredit: Helen Sloan/HBO

Man könnte meinen, dass ein Streaming-Dienst mit einem solchen Stammbaum und der Bereitschaft, das traditionelle Theatermodell zu stören (und dadurch verdient der Zorn von Christopher Nolan), hätte nicht so viele Probleme, Abonnenten zu gewinnen. Nur zum Vergleich – wenn Sie in Indien Zugang zu all dem oben Genannten haben möchten, brauchen Sie alles davon Netflix, Disney+ Hotstarund Amazon Prime-Video. Und selbst dann hätten Sie zu Hause keinen Zugang zu den Kinofilmen. Wenn HBO Max in einem Markt nicht existiert (was derzeit in jedem Land außer den USA bedeutet), dann Warner Bros. veröffentlicht sie nur in den Kinos. Eine Option, die immer weniger sicher ist, da Indien schnell eine zweite Welle von COVID-19 erlebt.

Alles, was Sie über Justice League Snyder Cut wissen müssen

Die mangelnde internationale Präsenz von HBO Max wirkt sich auch auf die Einführung von Justice League Snyder Cut aus. In Gebieten, in denen HBO einen Streaming-Dienst hat (und in ausgewählten anderen Märkten), wird Justice League Snyder Cut über ein abonnementbasiertes Modell verfügbar sein. Aber in den meisten Teilen der Welt wird Justice League Snyder Cut nur auf Video-on-Demand verfügbar sein. In Indien wird es verfügbar sein Ab 18. März Apple TV (früher iTunes Filme), BookMyShow-Stream, Google Play/ YouTube-Filme, Hungama-Spielund Tata Himmel. Das bedeutet, dass Sie den Film direkt bezahlen müssen – Sie können wählen, ob Sie ihn ausleihen oder kaufen möchten – wie Sie es tun würden, wenn Sie sich einen Film im Kino ansehen würden.

Für mich klingt das nach einer verpassten Chance. Auf der einen Seite haben Sie HBO Max, eine neue Plattform, die nach Abonnenten hungert. Auf der anderen Seite haben Sie Justice League Snyder Cut, derzeit wohl das heißeste Eigentum im Fandom. Dies war der perfekte Moment für HBO Max, um global zu werden. (Es hatte 10 Monate Zeit, sich darauf vorzubereiten und die Lizenzprobleme für Friends, The Dark Knight und alles andere zu klären.) Justice League Snyder Cut hätte das perfekte Tor zu Millionen neuer Abonnenten sein können. Stattdessen lässt HBO Max die Fans von Justice League Snyder Cut zu einem einmaligen Kunden werden, obwohl es sie in eine ganz neue Welt hätte einladen können, wenn es Teil eines Abonnements gewesen wäre.

Es gibt auch eine kleine Indien-spezifische Angelegenheit: Die Video-on-Demand-Strategie bleibt in Indien völlig unbewiesen. Es hat einen vernachlässigbaren Beitrag zu den Einnahmen von Filmen, weshalb Indiens Kinomodell im Wesentlichen kurzgeschlossen wurde: Filme gehen direkt von den Kinos zum Streaming. Dies gilt jedoch nicht für das Abo-Modell. Disney+, das einzige, das indienspezifische Zahlen offenlegte, wuchs aus 8 Millionen letzten April bis 28 Millionen zahlende Abonnenten ab Februar. Tatsächlich stammen 30 Prozent der globalen Disney+-Abonnentenbasis aus Indien, obwohl zugegebenermaßen die meisten von ihnen wahrscheinlich für Cricket-Action oder lokale Seifenopern und Reality-TV an Bord sind. Aber es sieht genug Erfolg, um Dub Marvel-Shows in Hindi, Tamil und Telugu. In der Zwischenzeit wird Snyder Cut keine lokalen Sprachversionen haben.

Falke Wintersoldat 1

Anthony Mackie als Falcon, Sebastian Stan als Winter Soldier in The Falcon and the Winter Soldier
Bildnachweis: Chuck Zlotnick/Marvel Studios

Für das, was es wert ist, hat HBO Max genannt dass es bis Ende 2021 in weiteren 60 Ländern eingeführt wird – 39 Gebiete in Lateinamerika und der Karibik Ende Juni und weitere 21 Märkte in Europa in der zweiten Jahreshälfte. Tatsächlich wird Justice League Snyder Cut auf HBO Max in Lateinamerika und der Karibik starten, was die meisten bedeutet Gleichstrom Fans dort müssen tatsächlich drei Monate warten, um es offiziell zu bekommen. Aus dieser Perspektive betrachtet, könnte die Video-on-Demand-Veröffentlichung von Snyder Cut tatsächlich eine gute Sache sein. Zumindest bekommen wir es pünktlich – und werden nicht zur Piraterie getrieben. Warner Bros. ist es zum Glück nicht ein Disney+ mit The Mandalorian machendessen erste Staffel bei Premiere auf fünf Länder beschränkt war.

Sehen Sie sich den finalen Trailer zu Justice League Snyder Cut an

Justice League Snyder Cut könnte aus der Notwendigkeit heraus entstanden sein, HBO Max wachsen zu lassen, aber indem es außerhalb der Plattform uraufgeführt wird, stehen die Fans an erster Stelle. Für etwas, das aufgrund ihrer Stimmen praktisch existiert, passt das.


Orbital, der Gadgets 360-Podcast, hat diese Woche eine doppelte Rechnung: die OnePlus 9-Serie und Justice League Snyder Cut (ab 25:32). Orbital ist verfügbar auf Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotifyund wo immer Sie Ihre Podcasts erhalten.



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: