[ad_1]

Das Apple iPhone SE (2022) wurde Anfang dieses Monats, am 8. März, veröffentlicht. Das iPhone SE-Smartphone der dritten Generation ist kaum von der Version der zweiten Generation zu unterscheiden. Jetzt ist auf YouTube ein Teardown-Video aufgetaucht, das die Unterschiede zwischen den beiden Generationen zeigt. Das iPhone SE (2022) soll einen größeren 2.018-mAh-Akku im Vergleich zum 1.821-mAh-Akku des iPhone SE (2020) enthalten. Darüber hinaus soll das iPhone SE (2022) mit einem maßgeschneiderten Qualcomm Snapdragon X57-Modem für 5G-Konnektivität ausgestattet sein.

Die Teardown-Video wurde kürzlich vom PBKreviews-Kanal auf YouTube geteilt. Wie bereits erwähnt, die iPhone SE (2022) enthält einen 2.018-mAh-Akku, der im Vergleich zum Mobilteil der zweiten Generation bis zu zwei Stunden zusätzliche Wiedergabe und bis zu 10 Stunden zusätzliche Audiowiedergabe bieten soll. Die beiden Batterien sind ungefähr gleich groß, aber das Teardown-Video deutet darauf hin Apfel hat die Konnektoren mit der neuen Version leicht angepasst, um eine Abwärtskompatibilität zu verhindern.

Laut einem anderen kürzlich Prüfbericht von MacRumors verfügt das iPhone SE (2022) über ein Qualcomm Snapdragon X57-Modem. Dieses maßgeschneiderte Modem ermöglicht die 5G-Konnektivität des Smartphones. Das Modem soll angeblich nur Sub-6-GHz-Bänder unterstützen.

Spezifikationen des iPhone SE (2022).

Das iPhone SE (2022) verfügt über ein 4,7-Zoll-Retina-HD-Display mit einer Auflösung von 750 x 1.334 Pixeln. Das Mobilteil ist mit einem A15 Bionic Chip ausgestattet, der eine verbesserte Leistung gegenüber dem A13 Bionic Chip im iPhone SE (2020) bietet. Das iPhone SE-Modell der dritten Generation verfügt auf der Rückseite über einen einzelnen 12-Megapixel-Sensor mit einem f/1,8-Weitwinkelobjektiv. Für Selfies oder Videoanrufe gibt es auf der Vorderseite eine 7-Megapixel-Kamera mit f/2.2-Objektiv. Das iPhone SE (2020) bietet bis zu 256 GB integrierten Speicher. Das Smartphone verfügt über einen Home-Button mit integriertem Fingerabdrucksensor. Auf dem iPhone SE (2022) gibt es keine Face ID.


Diese Woche weiter Orbital, dem Gadgets 360-Podcast, sprechen wir über das iPhone 13, das neue iPad und iPad mini sowie die Apple Watch Series 7 – und was sie für den indischen Markt bedeuten. Orbital ist verfügbar auf Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Amazon Music und wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.

[ad_2]

Source link

Von admin

%d Bloggern gefällt das: