Technologie

iPhone SE (2020) Launch-Eindrücke: Altes Design, aber ein besserer Preis als zuvor


Apple ist nie einer, der im Voraus über seine internen Prozesse spricht oder Pläne veröffentlicht, aber wir können ziemlich sicher sein, dass die plötzliche, zurückhaltende Einführung des iPhone SE (2020) am Mittwoch Teil eines großen Ereignisses gewesen sein sollte, und das Aufgrund der Coronavirus-Pandemie, die derzeit das Leben auf der ganzen Welt erschüttert, verzögerte sich dies um mindestens einige Wochen. Die Art der Einführung dieses Geräts in die Welt sollte nicht so verstanden werden, dass Apple es als routinemäßiges Update für ein Low-Stakes-Produkt betrachtet. Das neue iPhone SE (2020) könnte der Schlüssel zu Apples Fähigkeit sein, seinen Marktanteil in Indien und ähnlichen preissensitiven Märkten zu halten.

Die Preise des iPhone SE (2020) beginnen bei Rs. 42.500 für die 64-GB-Version und steigen Sie auf Rs. 47.800 für 128 GB und Rs. 58.300 für 256 GB. Wenn wir uns diese Zahlen ansehen, sind wir etwas enttäuscht. Wir wussten, dass sich dieses Modell unterhalb der einreihen müsste iPhone XR (Beurteilung), aber wir hatten uns etwas Besseres erhofft. Das anhaltende Abrutschen der Rupie gegenüber dem Dollar und dem kürzliche GST-Erhöhung haben sicherlich dazu beigetragen.

Es könnte jetzt ein Kampf werden Apfel um dieses Telefon begehrenswert erscheinen zu lassen. Der Markt hat sich vollständig in Richtung All-Screen-Telefone verlagert, sogar in den Sub-Rs. 5.000 Markt. Apple wird völlig allein versuchen, ein Telefon mit einem 4,7-Zoll-Bildschirm, mit riesigen oberen und unteren Rändern, einer einzelnen Rückkamera und einer physischen Home-Taste zu verkaufen – auch das auf dem Premium-Markt.

Trotz seiner erstklassigen Interna und der Attraktivität von iOS (plus der Marke Apple selbst) ist dies ein altmodisches Smartphone, das sich nicht stark von dem unterscheidet iPhone 8 (Beurteilung), oder eigentlich alle Modelle, die bis zurückgehen iPhone 6 (Beurteilung) aus dem Jahr 2014. Wir haben das weitaus begehrenswertere iPhone XR gesehen billiger in den Verkauf gehen, also muss Apple mit Rabatten großzügig sein, und bald auch hier. Es gibt nicht einmal eine 5,5-Zoll-Plus-Version um Käufer anzusprechen, die mit einem größeren Bildschirm möglicherweise zufriedener sind.

iphone se 2020 seiten

Was wir letztendlich haben, ist eine leicht aufgewärmte Version des iPhone 8. Das neue iPhone SE (2020) ist ebenfalls aus Glas und Aluminium, hat identische Maße, und wiegt genau das gleiche. Es hat die gleiche IP67-Wasserbeständigkeit, Angaben zur Akkulaufzeit, den gleichen Bildschirm und die gleichen Kameraspezifikationen. Für ein ordentliches Highspeed-Ladegerät muss man sogar noch extra bezahlen, und natürlich gibt es kein 5G. Es ist nicht einmal wesentlich kleiner als Apples aktuelles Premium-Kleingerät, das iPhone 11.

Also, was ist neu und was ist gut? Die A13 Bionischer Chip, zum einen, ist das gleiche wie das, was Apple für seine gesamte iPhone 11-Reihe verwendet hat, und ermöglicht einige ordentliche HDR- und Porträtkamerafunktionen. Dies bedeutet auch, dass dieses Modell eine sehr lange Haltbarkeit hat und Software-Updates für mindestens drei Jahre erhält. Es gibt kabelloses Laden, was praktisch ist. Dies wird auch das erste Dual-SIM-iPhone seiner Klasse sein – obwohl Ihre zweite Leitung wie üblich eine eSIM sein muss. Außerdem gibt es in der Basisversion endlich eine anständige Menge an Speicherplatz.

Das erste „billige“ iPhone, das IPhone 5c (Beurteilung), wurde weitgehend entlassen veraltet sein und aus Kunststoff. Das Original iPhone SE (Beurteilung) war überraschend starkaber sein kleiner Bildschirm ließ es sogar dem iPhone 6 unterlegen erscheinen. Das frühere des Unternehmens Geiz mit Stauraum Auch Basisvarianten haben viele Käufer abgeschreckt. In jüngerer Zeit wurde das iPhone XR als schlechter Cousin des iPhone XS positioniert, war aber immer noch relativ teuer.

Jedes dieser Modelle wurde eingeführt, um aufstrebende iPhone-Benutzer anzusprechen, die die damaligen Kosten der Mainstream-Modelle nicht ertragen konnten, insbesondere diejenigen in Schwellenländern. Apple schien immer wieder zu befürchten, dass ein erschwingliches iPhone Mainstream-Modelle kannibalisieren wird, und hat es daher immer geschafft, ihnen das Gefühl zu geben, kompromittiert zu sein. Das iPhone SE (2020) wiederholt das gleiche Muster.

In Indien, wo die Preise im Laufe der Jahre immer weiter gestiegen sind, wurde jedes dieser Geräte mit Spannung erwartet. Sie waren für viele Menschen die einzige Hoffnung, jemals ein iPhone kaufen zu können – oder es weiter zu verwenden, wenn es Zeit für ein Upgrade ist.

Wir haben mehrere ausgezeichnete Flaggschiff-Optionen im Android-Bereich, deren Preis unter Rs liegt. 30.000 in Indien und sogar die kürzlich angekündigten One Plus 8 wird für viele Käufer die bessere Wahl sein. Der Markt für das iPhone SE (2020) wird sich auf diejenigen beschränken, die ein altes iPhone zu möglichst geringen Kosten ersetzen möchten, denen das iPhone XR zu sperrig ist, und diejenigen, die die gestenbasierte Navigation wirklich hassen.

Von allen „kostengünstigen“ iPhones, die wir bisher gesehen haben, hebt sich das iPhone SE (2020) dadurch ab, wie sich der Smartphone-Markt um es herum entwickelt hat. Es ist seltsam, dass Apple ein Gerät auf den Markt gebracht hat, das so weit von dem entfernt ist, was die Leute heute wollen. Hoffentlich wird es in naher Zukunft für viel weniger als seinen offiziellen Preis verkauft.


Ist das iPhone SE das ultimative „erschwingliche“ iPhone für Indien? Wir haben das weiter besprochen Orbitalunseren wöchentlichen Technologie-Podcast, den Sie über abonnieren können Apple-Podcasts oder RSS, Lade die Folge herunteroder klicken Sie einfach unten auf die Wiedergabeschaltfläche.



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: