Technologie

Internet in der Ukraine nach „mächtigem“ Cyberangriff auf staatliches Telekommunikationsunternehmen unterbrochen


Laut ukrainischen Regierungsbeamten und Unternehmensvertretern kam es am Montag nach einem „mächtigen“ Cyberangriff zu einer Unterbrechung des Internetdienstes des staatlichen Telekommunikationsunternehmens Ukrtelecom in der Ukraine. Der Vorfall ist der jüngste Hackerangriff auf ukrainische Internetdienste seit dem Einmarsch russischer Streitkräfte Ende Februar.

„Heute hat der Feind einen mächtigen gestartet Cyber ​​Attacke gegen die IT-Infrastruktur von Ukrtelecom“, sagte Yurii Shchyhol, Vorsitzender des staatlichen Dienstes für spezielle Kommunikation und Informationsschutz von Ukraine. „Der Angriff wurde abgewehrt. Und jetzt ist Ukrtelecom in der Lage, mit der Wiederherstellung seiner Dienste für die Kunden zu beginnen.“

„Derzeit wird der Angriff abgewehrt, die Bereitstellung von Diensten wird schrittweise wieder aufgenommen“, sagte Ukrtelecom-Sprecher Michail Schuranow. NetBlocksdas Unterbrechungen von Internetdiensten überwacht, veröffentlichte am Montag auf Twitter, dass es einen „Zusammenbruch der Konnektivität“ mit einer „anhaltenden und sich verschärfenden Störung auf nationaler Ebene“ sah.

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich Anfang dieses Monats bei Triolan, einem kleineren ukrainischen Telekommunikationsunternehmen, wie Forbes zuvor berichtete. Dieses Unternehmen erlitt einen Hack, der einige interne Systeme zurücksetzte, was dazu führte, dass einige lokale Abonnenten den Zugriff verloren.

Ukrtelecom hatte früher am Tag in einer Erklärung gesagt, dass es „vorübergehende Schwierigkeiten bei der Installation neuer Internetsitzungen für Ukrtelecom-Kunden“ gegeben habe.

Russland nennt sein Vorgehen in der Ukraine eine „militärische Spezialoperation“ zur Entwaffnung und „Entnazifizierung“ seines Nachbarn. Kiew und der Westen betrachten dies als Vorwand für eine nicht provozierte Invasion, um zu versuchen, die gewählte ukrainische Regierung zu stürzen.

© Thomson Reuters 2022


Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Regierung erholt sich über Rs. 95 Crore von 11 Kryptowährungsbörsen für GST-Umgehung





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"