Technologie

Indian Matchmaking Staffel 3: Netflix erneuert die Sima Taparia-Serie, Staffel 2 kommt 2022


Gute Nachrichten für alle indischen Matchmaking-Fans! Die zweite Staffel der Show hat Netflix noch nicht einmal erreicht, aber der Streaming-Gigant hat die Emmy-nominierte Serie bereits um eine dritte Staffel verlängert.

Am Donnerstag Netflix enthüllt die Liste der Reality-TV-Shows, die für neue Staffeln erneuert wurden, und kündigt gleichzeitig eine Liste neuer Shows an.

Drin, Netflix enthüllte leise, dass „Indian Matchmaking“ um eine dritte Staffel verlängert wurde und dass Staffel 2 der Show dieses Jahr Premiere haben wird.

Matchmaker Sima Taparia, die mit der ersten Staffel der Serie ein bekannter Name wurde, wird zurückkehren, um den Menschen zu helfen, ihre perfekten Partner zu finden.

Die Logline für Staffel 2 lautet: „Matchmaker Sima Taparia kehrt zurück, um einigen bekannten Gesichtern und neuen Singletons auf der ganzen Welt zu helfen, die entschieden haben, dass es an der Zeit ist, ihr Liebesleben in die Hände des Experten zu legen.“

Die Show löste nach ihrem Debüt viele Kontroversen aus. Unterdessen sicherte sich Taparia eine Nominierung bei den 73. Emmy Awards in der Kategorie „Outstanding Unstructured Reality Program“.

Die erste Staffel der Netflix-Show bot einen Einblick in den Brauch des Matchmaking in indischen Kulturen durch eine zeitgenössische Linse.

Die Serie mit acht Folgen, die derzeit auf Netflix gestreamt werden kann und auf arrangierten Ehen basiert, hatte ein riesiges Ensemble interessanter Persönlichkeiten, beginnend mit dem Fanliebling Sima. Die berühmte Zeile aus der Show „Hallo, ich bin Sima Taparia aus Mumbai“ war viral geworden und hatte Anlass zu vielen Memes.

Während die Leute die Show ein wenig regressiv fanden, warf sie ein Licht auf die bittere Realität, die in ganz Indien vorherrscht. Es ist schwer zu glauben, dass die Reality-Serie nicht als Komödie mit den unangenehmen Pausen, der Musikauswahl und einigen der Dialoge konzipiert wurde, die Sie in Splits zurücklassen könnten.

Die Idee, Kundlis zusammenzubringen, ein Mädchen zu finden, das helle Haut und eine gute Größe hat oder von Natur aus flexibel ist, und der berühmte Rat des Heiratsvermittlers – „Sie müssen Kompromisse eingehen“ – machen den größten Teil der Show aus.

Die Serie wird von The Intellectual Property Corporation (IPC) von Industrial Media produziert. Ausführende Produzenten sind Aaron Saidman, Eli Holzman, Smriti Mundhra und JC Begley.

Indische Partnervermittlung Staffel 2 wird später im Jahr 2022 veröffentlicht.




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: