Google Pixel Watch erstrahlt in einem neuen offiziellen Video, das sein Design zeigt


Schräge Ansicht der Pixeluhr

TL;DR

  • Google hat ein offizielles Video gepostet, das die Pixel Watch aus allen Blickwinkeln zeigt.
  • Es wurde bestätigt, dass die Smartwatch mit Gorilla Glass-Schutz ausgestattet ist.
  • Wir bekommen auch einen besseren Blick auf die Krone, einige Zifferblätter und den proprietären Mechanismus für Bandbefestigungen.

Die Einführung der ersten Smartwatch von Google ist nur noch wenige Tage entfernt, und obwohl wir sie dank der zuvor vom Unternehmen geteilten Renderings bereits gesehen haben, haben Sie hier eine weitere Gelegenheit, sie in einem neuen offiziellen Video aus nächster Nähe zu sehen.

Die Pixel Watch erscheint in ihrer ganzen Pracht in der neuesten Werbeaktion von Google und zeigt ihr Design. Das kreisförmige Display umschließt den ganzen Weg bis zur Rückseite, wo wir das Gorilla Glass-Branding sehen. Fest steht also, dass Corning den Glasschutz für die Uhr angefertigt hat. Es ist jedoch unklar, ob die Rückseite ebenfalls mit Glas verkleidet ist oder nicht.

Die rechte Seite der Pixel Watch verfügt über einen einzelnen Knopf und eine Krone. Wir dachten vorher, dass es zwei Knöpfe an der Seite geben würde, aber jetzt ist klar, dass das nicht der Fall ist. Das Video bestätigt auch, dass die Krone drehbar ist, sodass sie höchstwahrscheinlich als physische Navigationstaste dienen wird, genau wie die Krone auf der Apple Watch.

An anderer Stelle sehen wir uns das Bandbefestigungssystem genauer an. Es scheint, dass das proprietäre Band mit einer Drehbewegung in das Zifferblatt einrastet. Im Video sind auch eine Reihe statischer und animierter Zifferblätter zu sehen, darunter eines mit einem Fitbit-Logo. Google hat es bereits offiziell bestätigt Pixel-Wiedergabeseite dass einige Funktionen auf der Smartwatch ein Fitbit-Konto und die Fitbit-App erfordern würden. Wir sind uns nicht sicher, wie das funktionieren würde, da Fitbit kürzlich bestätigt hat, dass es seine Konten zurückzieht.

Leider verrät Google nicht viel mehr über die beim Bau der Pixel Watch verwendeten Materialien oder ob sie eine formelle Haltbarkeitsbewertung hat. Stimmen Sie sich ein Android-Autorität am 6. Oktober, um alle Details über die Smartwatch und all die andere neue Hardware zu erhalten, die Google auf den Markt bringt.

Google Pixel Watch erstrahlt in einem neuen offiziellen Video, das sein Design zeigt


Schräge Ansicht der Pixeluhr

TL;DR

  • Google hat ein offizielles Video gepostet, das die Pixel Watch aus allen Blickwinkeln zeigt.
  • Es wurde bestätigt, dass die Smartwatch mit Gorilla Glass-Schutz ausgestattet ist.
  • Wir bekommen auch einen besseren Blick auf die Krone, einige Zifferblätter und den proprietären Mechanismus für Bandbefestigungen.

Die Einführung der ersten Smartwatch von Google ist nur noch wenige Tage entfernt, und obwohl wir sie dank der zuvor vom Unternehmen geteilten Renderings bereits gesehen haben, haben Sie hier eine weitere Gelegenheit, sie in einem neuen offiziellen Video aus nächster Nähe zu sehen.

Die Pixel Watch erscheint in ihrer ganzen Pracht in der neuesten Werbeaktion von Google und zeigt ihr Design. Das kreisförmige Display umschließt den ganzen Weg bis zur Rückseite, wo wir das Gorilla Glass-Branding sehen. Fest steht also, dass Corning den Glasschutz für die Uhr angefertigt hat. Es ist jedoch unklar, ob die Rückseite ebenfalls mit Glas verkleidet ist oder nicht.

Die rechte Seite der Pixel Watch verfügt über einen einzelnen Knopf und eine Krone. Wir dachten vorher, dass es zwei Knöpfe an der Seite geben würde, aber jetzt ist klar, dass das nicht der Fall ist. Das Video bestätigt auch, dass die Krone drehbar ist, sodass sie höchstwahrscheinlich als physische Navigationstaste dienen wird, genau wie die Krone auf der Apple Watch.

An anderer Stelle sehen wir uns das Bandbefestigungssystem genauer an. Es scheint, dass das proprietäre Band mit einer Drehbewegung in das Zifferblatt einrastet. Im Video sind auch eine Reihe statischer und animierter Zifferblätter zu sehen, darunter eines mit einem Fitbit-Logo. Google hat es bereits offiziell bestätigt Pixel-Wiedergabeseite dass einige Funktionen auf der Smartwatch ein Fitbit-Konto und die Fitbit-App erfordern würden. Wir sind uns nicht sicher, wie das funktionieren würde, da Fitbit kürzlich bestätigt hat, dass es seine Konten zurückzieht.

Leider verrät Google nicht viel mehr über die beim Bau der Pixel Watch verwendeten Materialien oder ob sie eine formelle Haltbarkeitsbewertung hat. Stimmen Sie sich ein Android-Autorität am 6. Oktober, um alle Details über die Smartwatch und all die andere neue Hardware zu erhalten, die Google auf den Markt bringt.