Technologie

Google aktualisiert die Suchkriterien, um hilfreiche Produktbewertungen hervorzuheben


Google arbeitet schon seit geraumer Zeit an der Verbesserung der Produktbewertungen, die in der Suche auftauchen. Jetzt veröffentlicht es ein Update mit verbesserten Kriterien, um sicherzustellen, dass Produktbewertungen für die Benutzer hilfreich sind. Die Ergebnisse in der Google-Suche sind jetzt so eingestellt, dass Bewertungen von Nutzern, die das Produkt gekauft haben, priorisiert werden. Ausführliche Bewertungen mit einzigartigen Informationen und der Vergleich mit anderen Produkten werden von Google ebenfalls priorisiert. Diese Änderungen wurden derzeit nur in der englischen Version der Website implementiert.

Über seinen offiziellen Blog Google kündigte die aktualisieren am 23. März. Die aktualisierten Kriterien sollen „sicherstellen, dass Bewertungen von Personen stammen, die Expertenwissen und Recherchen aus erster Hand zu Produkten nachweisen können“. Jetzt werden die Produktbewertungen priorisiert, die detaillierte Informationen zu den Vor- oder Nachteilen des Artikels enthalten.

Bei den neuen Kriterien werden Rezensionen bevorzugt, die Einzelheiten zu den Funktionen des Produkts und zu den Unterschieden zu früheren Versionen enthalten. Sie sollten einzigartige Informationen erwähnen, die der Hersteller ursprünglich möglicherweise nicht bereitgestellt hat. Rezensionen mit Informationen zu ihren Vorzügen gegenüber vergleichbaren Produkten oder den Unterschieden zwischen ähnlichen Artikeln werden gegenüber anderen bevorzugt.

Wenn außerdem alle Informationen von Rezensenten stammen, die das Produkt verwendet haben und beschreiben können, wie das Produkt physisch ist, wird diese Rezension in der Suche angezeigt.

Wie bereits erwähnt, ist dieses Update derzeit nur für englischsprachige Benutzer verfügbar. Google plant, diese Updates in naher Zukunft auf weitere Sprachen auszudehnen.

Google scheint daran zu arbeiten, seine Sucherfahrung im Allgemeinen zu verbessern. Der US-Tech-Gigant kürzlich eingeführt eine Option „Letzte 15 Minuten löschen“ für seine Android-App. Diese Funktion gibt Android-Benutzern die Möglichkeit, die letzten 15 Minuten ihres Suchverlaufs einfach zu löschen.


Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Samsung Galaxy M33 5G-Spezifikationen vor Markteinführung in Indien; Exynos 1280 SoC, 6000-mAh-Akku mit Spitze

Ähnliche Beiträge





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"