Technologie

Glance bringt NFT-Spiele auf den Sperrbildschirm und kauft die indische Sportfirma Gambit


Die Lockscreen-Plattform Glance hat das indische Gaming-Unternehmen Gambit Sports im Rahmen seiner Pläne gekauft, NFT-Gaming-Dienste auf Ihr Smartphone zu bringen. Glance, eine nicht konsolidierte Tochtergesellschaft der InMobi Group und von Google finanziert, entwirft Sperrbildschirme mit integrierten Spielen. Glance hat den Übernahmevertrag von Gambit Sports aus Bengaluru für einen nicht genannten Betrag nur einen Monat nach Abschluss eines Vertrags mit Reliance Jio abgeschlossen. Die Plattform zielt darauf ab, ihren Live-Lockscreen-Spielen ein NFT-Element hinzuzufügen.

Gambit Sports wurde 2015 gegründet und besitzt und betreibt populär Fantasy-Sport Gaming-Plattform NostraGamus. Das Unternehmen behauptet, fast 10 Millionen registrierte Benutzer zu haben.

„Wir sehen bereits eine große Traktion für Live-Gaming. Mit den kombinierten Stärken von Glance und Gambit und unserer Überzeugung, dass es ein Spiel für jeden gibt. Wir planen, die Anzahl der monatlich aktiven Spieler bei Glance Games im nächsten Jahr zu verdoppeln“, sagte Yashashvi Takallapalli, Mitbegründer und CEO von Gambit Sports, in einer Erklärung.

Glance beabsichtigt, die Spieltechniken von Gambit Sports zu nutzen und fesselnde Live-Spiele zu starten Spielen Erlebnisse wie Turniere, Spielshows, Game-Streaming und Multiplayer-Spiele auf dem Sperrbildschirm, die später NFTs enthalten werden.

NFTs, oder nicht fungible Token, sind digitale Sammelobjekte, die auf Blockchain basieren. Sie könnten unter anderem von Spielfiguren und Cartoons inspiriert sein.

NFT-basierte Spiele erweitern relevante Communities, insbesondere unter der Gen-Z-Bevölkerung. Das ist die Zielgruppe, die Glance erobern will.

„Gen-Z verbringt mehr Zeit mit Spielen als mit jeder anderen Online-Aktivität. Benutzern live verbundene, interaktive Spielerlebnisse auf dem Sperrbildschirm zu bieten, ist der Schlüssel zu Glances Vision, die weltweit größte Live-Internetplattform aufzubauen“, bemerkte Piyush Shah, Mitbegründer von InMobi Group und Präsident und COO von Glance.

Der Lockscreen-Hersteller plant, hinzuzufügen spielen, um zu verdienen Funktion zu seinen NFT-basierten Spielen, um mehr Spieler dazu zu bringen, seine Dienste zu nutzen.

„Wir beabsichtigen auch, von Erstellern geleitete NFTs für Live-Spiele auf den Markt zu bringen, die einzigartige Möglichkeiten zum Erwerb von Spielen und zum Besitzen von Spielen für das gesamte Gaming-Ökosystem schaffen werden“, fügte Shah hinzu.

Nachdem Glance eine Finanzierung von 200 Millionen US-Dollar (ca Jio-Handys in den kommenden Monaten.

EIN DappRadar-Bericht hatte kürzlich gesagt, dass im Juli 2021 satte 804.000 einzigartige aktive Spieler mit Blockchain-basierten Spielen verbunden waren.

Die Blockchain-Gaming-Industrie wuchs im Jahr 2021 um 765 Prozent, a Forbes-Bericht im Januar dieses Jahres beansprucht.

Anfang dieser Woche, PUBG-Entwickler Krafton schloss einen Deal mit Solana Labs und schürte Gerüchte über seine potenziellen Pläne, Krypto- und NFT-Elemente zu seinen Spielen hinzuzufügen.




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: