Gavin Newsom eskaliert Fehde mit „dummen“ GOP-Gouverneuren


  • Gavin Newsom rief den texanischen Gouverneur Greg Abbott und andere GOP-Gouverneure bei einer Veranstaltung am Dienstag an.
  • „Sie verdoppeln sich nur auf Dummheit, und wir werden ihrem Weg nicht folgen“, sagte Newsom.
  • Newsom hat sich auch mit konservativen Gouverneuren wie dem Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, gestritten.

Der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom hatte am Dienstag einige harte Worte für den texanischen Gouverneur Greg Abbott und seine GOP-Gouverneurskollegen.

„Diese konservativen Gouverneure da draußen, Greg Abbott und andere, sie sind so dumm, wie sie sein wollen“, sagte Newsom witzelte bei einer Veranstaltung der Clinton Global Initiative in New York. „Und sie verdoppeln sich nur auf Dummheit, und wir werden ihrem Weg nicht folgen.“

Abbott und sein konservativer Verbündeter, der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, machten letzte Woche Schlagzeilen, weil sie aus Protest gegen die Grenzpolitik von Präsident Joe Biden Migranten aus Texas abtransportiert hatten.

Abbott hat eine überragende Rolle dabei gespielt, Migranten von der Grenze an Orte wie Washington, DC und New York City zu bringen. NPR Im August wurden mehr als 6.100 Migranten von der Grenze in andere Staaten geschickt.

In einem hochkarätigen Stunt wurden zwei Flugzeugladungen Migranten von Texas nach Martha’s Vineyard, einer bekannten demokratischen Enklave, geflogen. Das Büro von DeSantis hat die Verantwortung für die Tat übernommen, und die betroffenen Migranten haben eine Bundesklage gegen den Gouverneur von Florida eingereicht, in der sie behaupten, Teil eines „vorsätzlichen, betrügerischen und illegalen Plans“ gewesen zu sein.

Spekulationen haben diesen Newsom verwirbelt könnte bei den Präsidentschaftswahlen 2024 kandidieren. Die Salve des kalifornischen Gouverneurs am Dienstag schien die letzte in einem zu sein langjährige Fehde zwischen ihm und DeSantis, einem möglichen republikanischen Rivalen im nächsten Rennen des Weißen Hauses.

Newsom forderte letzte Woche DeSantis zu einer Debatte auf CNN heraus und sagte: „Ich bringe mein Haargel mit. Du bringst dein Haarspray mit.“ Der kalifornische Gouverneur schrieb auch an das Justizministerium und forderte es auf, zu untersuchen, ob die 50 Migranten, die nach Martha’s Vineyard geflogen wurden, aufgrund falscher Versprechungen einer Beschäftigung dorthin gelockt wurden.

In der Zwischenzeit griff DeSantis Newsom im Juli an, weil er in Florida Anzeigen geschaltet hatte, um die Einwohner dazu zu verleiten, nach Kalifornien zu ziehen. Im April schwor Newsom 100.000 $ spenden an den demokratischen Gegner von DeSantis, Charlie Crist.

Newsom hat jedoch behauptet, dass er derzeit nicht plant, für das Präsidentenamt zu kandidieren.

„Ich habe versucht, auf jede erdenkliche Weise ‚Nein, auf keinen Fall‘ zu sagen“, so Newsom zuvor erzählt Fox LA-Moderator Elex Michaelson, während er die Möglichkeit kommentierte, dass er für das Präsidentenamt kandidieren könnte.