Technologie

Facebook Messenger fügt Unterstützung für Verknüpfungen hinzu, sodass Benutzer stille Nachrichten, GIFs und mehr senden können


Facebook Messenger hat eine neue Reihe von Funktionen namens Shortcuts veröffentlicht, die Befehle des Messaging-Dienstes verwenden. Benutzer von iOS- und Android-Smartphones können jetzt Befehle im Chat-Fenster erteilen, um verschiedene Aufgaben auszuführen, z. B. alle in einer Gruppe zu benachrichtigen oder stillschweigend eine Nachricht zu senden, ohne andere Benutzer zu benachrichtigen. Sie können auch GIFs und ASCII-Emoticons auf Facebook Messenger senden. Die neuen Funktionen erinnern an die versteckten „Easter Egg“-Befehle des inzwischen nicht mehr existierenden MSN Messenger und sollen bestimmte Aufgaben im Messenger durch die Verwendung von Ein-Wort-Befehlen erleichtern.

Die Meta-Besitz Der Messaging-Dienst gab am Dienstag bekannt, dass er Shortcuts für einführt Facebook Messenger auf Android und iOS, die ab heute verfügbar sein wird. Mit der Shortcuts-Funktion können Benutzer jetzt @everyone eingeben, um eine Benachrichtigung an alle Benutzer im Chat zu senden. Der Befehl kann verwendet werden, um die Aufmerksamkeit der Gruppenmitglieder auf eine Nachricht zu lenken, in der eine Frage gestellt wird, oder als Erinnerung an eine ältere Nachricht.

Benutzer können auch Kurzbefehle im Messenger verwenden, um einem Benutzer oder einer Gruppe Nachrichten zu senden, ohne sie zu benachrichtigen, indem sie den Befehl /silent verwenden. Nachrichten, die mit diesem Befehl gesendet werden, benachrichtigen den Benutzer nicht über die Nachricht, was praktisch sein kann, wenn Sie Freunden in verschiedenen Zeitzonen Nachrichten senden, ohne sie zu stören. Die Möglichkeit, Nachrichten lautlos zu senden, ohne den Empfänger zu stören, findet sich auch bei konkurrierenden Messaging-Diensten Telegrammwelcher eingeführt die Funktion im Jahr 2019.

Facebook Messenger GIF Shortcuts Meta Facebook Inline Facebook Messenger

Messenger hat auch die bevorstehende Unterstützung für einen Shortcut zum Senden von GIFs angekündigt, der zuerst auf iOS verfügbar sein wird
Bildnachweis: Facebook

Es ist erwähnenswert, dass bestimmte Facebook Messenger-Funktionen, die Anfang dieses Jahres angekündigt wurden, noch für alle Benutzer des Dienstes aktiviert werden müssen. Im Januar hat das Unternehmen angekündigt ein verbessertes Messaging-Erlebnis für Benutzer im Secret Conversations-Modus, der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) für Chats verwendet. Zu diesen Funktionen gehören Screenshot-Benachrichtigungen, Emoji-Reaktionen und der Vanish-Modus, der vor dem geplanten Datum des Unternehmens angekündigt wurde, E2EE für alle Chats auf Messenger zu verwenden.

Auf die Frage nach der Verzögerung bei der Einführung dieser Funktionen sagte die Head of Messenger Loredana Crisan gegenüber Gadgets 360, dass einige dieser Funktionen vom Unternehmen auf Stabilität getestet würden, bevor sie in allen Regionen eingeführt würden.

Sowohl die /silent- als auch die @everyone-Shortcuts werden für Facebook Messenger-Benutzer verfügbar sein iOS und Android Geräte ab heute, nach Angaben des Unternehmens. In der Zwischenzeit arbeitet das Unternehmen auch daran, die Möglichkeit hinzuzufügen, mit dem Befehl /gif nach GIFs zu suchen und diese an Benutzer und Gruppen im Messenger zu senden. Benutzer werden auch in der Lage sein, die Befehle /shrug und /tableflip zu verwenden, um die Emoticons „(╯°□°)╯︵ ┻━┻“ und „¯_(ツ)_/¯“ mit den Emoticons für „Tableflip“ und „¯_(ツ)_/¯“ im Messenger zu senden.

Diese drei Befehle werden in den kommenden Wochen für Benutzer auf iOS-Geräten verfügbar sein. Messenger-Benutzer in den USA können künftig auch Geld senden und empfangen, indem sie den /pay-Befehl verwenden, sagte das Unternehmen.




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: