blog

Die Färöer-Inseln markieren keine Zeit zum Sterben mit James Bonds Grabstein


James-Bond-Grabstein

Bildschirmfoto: Führer der Färöer-Inseln

In den Worten von Billie Eilishs Bond-Thema: „Bist du Tod oder Paradies?“

Es stellt sich heraus, dass dies die Insel Kalsoy der Färöer ist beide als letzte Ruhestätte von James Bond. Der Ort diente als explosive Kulisse für das letzte Mal, das wir sehen würden Daniel Craig trage den Mantel hinein Keine Zeit zu sterben. Den Film von Cary Joji Fukunaga gab es am Ende natürlich tatsächlich ein wenig Zeit für Craig’s Bond sterben. Einige würden sagen, dass er sich die Zeit zu seinen eigenen Bedingungen genommen hat – das und Craig war es fertig. Wirklich überraschend war der Abschied nicht, aber schaffte es, eine zu erstellen bittersüßes Ende der Ära in Anbetracht einiger dieser Enthüllungen des letzten Akts.

Zum Gedenken an die Craig-Ära von Bond, the Die Färöer und das Fremdenverkehrsamt haben zu Ehren des Films einen Grabstein errichtet [über[viaIndiewire]. Ich finde es einfach toll, dass das Ganze eine Herzensangelegenheit von Fans war, die dort leben. Sie achteten sehr darauf, dass ein gefeierter Steinmetz aus dem Dorf Skopoun ein wunderschönes Grab aus FAroese Basalt (das ist ein mächtiger feiner Stein genau dort). Es hat sogar die gleiche Form und das gleiche Design wie Bonds Grabstein der Eltern in Himmelssturzund um das Ganze abzurunden, sie beschriftete es mit einem Zitatersteller und Autor, den Ian Fleming für einen Nachruf auf Bond verwendete, als er vermutlich tot war Du lebst nur zweimal: ein Zitat des Autors Jack london perfekt für den Anlass geeignet, „Die eigentliche Funktion des Menschen ist zu leben, nicht zu existieren.“

Im Abspann des Films wird Jóhannus Kallsgarð, einem örtlichen Schafzüchter, der die 60-köpfige Crew hütete, als „Der König von Kalsoy“ gedankt.” Er ist jetzt der Reiseleiter der offiziellen James Bond Faroe Islands Tour und es ist wirklich ein Held der Heimatstadt, der eine gute Geschichte macht, von der wir nicht wussten, dass wir sie brauchen. Vermutlich erzählt er alles, wenn Sie gehen würden besagte Tour buchenwährend er die Wanderung zum Ort der letzten Ruhestätte von James Bond führt.

Keine Zeit zu sterben ist jetzt auf allen Home-Release-Plattformen zum Kauf oder zur Miete verfügbar, falls Sie keine Lust haben, persönlich auf die Färöer-Inseln zu reisen.


Sie fragen sich, wohin unser RSS-Feed gegangen ist? Du kannst Holen Sie sich die neue hier.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: