Die beste SSD für Gaming im Jahr 2022

Samsung 980 Pro, das auf dem Motherboard ruht
Ruslan Lytvyn/Shutterstock.com

Worauf man bei einer Gaming-SSD im Jahr 2022 achten sollte

Nichts ist für einen Spieler frustrierender, als auf einen Ladebildschirm zu starren. Spiele werden größer und grafisch beeindruckender, und daher dauert das Laden länger. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine SSD zu haben, da sie die Start- und Ladezeiten drastisch verbessern und dafür sorgen kann, dass sich Ihre Spiele flüssiger und reaktionsschneller anfühlen. Aber wie wählt man bei so vielen Optionen auf dem Markt die richtige aus?

Der erste zu berücksichtigende Hauptfaktor ist die Speicherkapazität. Je nachdem, wie viel Speicherplatz Ihr System noch hat, möchten Sie möglicherweise eine höhere Kapazität erhalten, da ein einzelnes modernes Spiel bis zu über 100 GB Speicherplatz beanspruchen kann. Gaming-SSDs reichen normalerweise von 125 GB bis 4 TB, aber der Preis wird pro GB relativ teurer.

Mit zunehmender Größe der Spiele sollten Sie jedoch mindestens 500 GB oder 1 TB Speicherplatz in Betracht ziehen, insbesondere wenn Sie vorhaben, mehrere Spiele gleichzeitig herunterzuladen. Die Entscheidung für eine SSD mit geringerer Kapazität als Boot-Laufwerk ist in Ordnung, aber Sie wissen nie, wann Sie den zusätzlichen Speicherplatz benötigen. Wenn Sie über Speicher nachdenken, stellen Sie sicher, dass Sie auch eine SSD wählen, die mit Ihrem PC oder Ihrer Konsole kompatibel ist.

Als nächstes folgen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten. Die schnellsten verfügbaren SSDs sind PCIe 4.0-Laufwerke mit Lesegeschwindigkeiten von bis zu etwa 7.000 Mb/s und Schreibgeschwindigkeiten von 5.000 Mb/s. PCIe-SSDs sind auch dafür bekannt, viel schneller zu sein als ihre SATA-Pendants.

Für eine lange Lebensdauer ist der Kauf einer SSD mit Kühlkörper eine bessere Option als ohne, da dies dazu beiträgt, die Wärme besser abzuleiten. Je kühler Ihre SSD läuft, desto länger ist ihre Lebensdauer, desto konsistenter wird sie funktionieren. Ein höheres Terabyte Writed Rating (TBW) ist ebenfalls wichtig, da es ein Maß dafür ist, wie viele Daten während seiner Lebensdauer auf das Laufwerk geschrieben werden können.

Nachdem Sie nun wissen, worauf Sie bei einer Gaming-SSD achten müssen, werfen wir einen genaueren Blick auf die besten verfügbaren Optionen.

Samsung 980 Pro auf blauem und violettem Hintergrund
Samsung
Vorteile

  • Toller Preis für Monsterleistung
  • Alle Komponenten werden im eigenen Haus gefertigt
  • Immer noch eine großartige Option für PCIe 3.0-Benutzer
  • PlayStation 5-kompatibel
  • Fünf Jahre Garantie
Nachteile

  • Maximale Speicherkapazität von 2 TB
  • 2-TB-Version ist teuer

Die Samsung 980 Pro ist eine Hochleistungs-SSD mit 1 TB im Wert von 230 US-Dollar, die die neueste PCIe-Technologie verwendet, die in die meisten modernen PCs und Konsolen passt. Es liefert Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 7.000 Mb/s bzw. 5.000 Mb/s.

Für etwas weniger als das Doppelte des Preises können Sie auf 2 TB aufrüsten. Abhängig von der Anzahl der Anwendungen, Programme oder Spiele, die Sie blitzschnell ausführen möchten, kann es sich lohnen, zusätzlichen Speicherplatz zu erhalten.

Das Samsung 980 Pro verwendet PCIe Gen 4-Technologie, die für Hardcore- und Wettkampfspieler entwickelt wurde, die beim Spielen mehr und schnellere Bandbreite wünschen. Es ist auch ideal, um jede anspruchsvolle Anwendung auszuführen, die viel Grafik benötigt.

Um eine stabile und konsistente Leistung sowie Langlebigkeit zu gewährleisten, bietet der 980 Pro eine zuverlässige Wärmekontrolle mit einer Nickelbeschichtung, die Wärme effektiv ableitet. Das Laufwerk ist auf Langlebigkeit ausgelegt, da es eine beeindruckende Terabyte Writed (TBW)-Bewertung von 300 TBW bei 500 GB bis zu 1.200 TBW bei 2 TB hat.