Das OnePlus 11 Pro könnte ein absolutes Minimum-Upgrade sein


OnePlus 11 Pro 3 OnLeaks SmartPrix

TL;DR

  • OnePlus 11 Pro-Spezifikationen sind anscheinend über eine vertrauenswürdige Quelle durchgesickert.
  • Die größten Upgrades könnten die kabelgebundenen Ladegeschwindigkeiten und der Chipsatz sein.
  • Sie sollten jedoch nicht erwarten, dass das neue Flaggschiff-Telefon eine Periskopkamera bietet.

Wir haben letzte Woche dank durchgesickerter Renderings aus einer zuverlässigen Quelle unseren ersten offensichtlichen Blick auf das OnePlus 11 Pro bekommen. Wir mussten jedoch nicht lange auf die technischen Daten warten, da dieselbe Quelle wie jetzt diese Details austeilte.

Steve‘OnLeaks‚Hemmerstoffer u 91mobile haben angebliche OnePlus 11 Pro-Spezifikationen veröffentlicht und behauptet, dass das Telefon mit einem Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz, einem 6,7-Zoll-QHD + -OLED-Bildschirm und bis zu 16 GB RAM geliefert wird.

Die Quellen behaupten auch, dass das Telefon mit einem 5.000-mAh-Akku und einer kabelgebundenen 100-W-Aufladung geliefert wird. Im Vergleich dazu behielt das OnePlus 10 Pro die gleiche Akkukapazität bei, erreichte jedoch eine kabelgebundene Geschwindigkeit von 80 W (oder 65 W in den USA). Es gibt noch kein Wort zu Details zum kabellosen Laden.

Was halten Sie von den durchgesickerten OnePlus 11 Pro-Spezifikationen?

97 Stimmen

In Bezug auf die Kameras wird das OnePlus 11 Pro mit einem dreifachen Rückfahrkamerasystem ausgestattet. Diese besteht aus einem 50-MP-Haupt-Shooter, einer 48-MP-Ultrawide-Kamera und einem 32-MP-2x-Telesensor. Die letztere Kamera könnte eine Enttäuschung für diejenigen sein, die großartige Zoomfunktionen mit großer Reichweite wünschen. Ansonsten soll eine 16-Megapixel-Kamera Selfies und Videoanrufe bewältigen können.

Andere von den Quellen erwähnte Spezifikationen umfassen Bluetooth 5.2, Hasselblad-Kameras, einen In-Display-Fingerabdrucksensor, Wi-Fi 6E und Android 13 ab Werk.