Nachrichten

Bidens neues Budget fordert die Finanzierung der Polizei und die Besteuerung von Milliardären: NPR


Präsident Joe Biden hält am 26. März im Königsschloss in Warschau, Polen, eine Rede über den russischen Krieg in der Ukraine.

Brendan Smialowski/AFP über Getty Images


Bildunterschrift ausblenden

Bildunterschrift umschalten

Brendan Smialowski/AFP über Getty Images


Präsident Joe Biden hält am 26. März im Königsschloss in Warschau, Polen, eine Rede über den russischen Krieg in der Ukraine.

Brendan Smialowski/AFP über Getty Images

Der Haushaltsvorschlag von Präsident Biden für das kommende Haushaltsjahr sieht eine neue Mindeststeuer für Milliardäre und eine Aufstockung der Mittel für die Prävention von Polizei und Waffengewalt vor.

Es fordert auch zusätzliche Verteidigungsausgaben und eine kontinuierliche Unterstützung der Bemühungen der Ukraine, Russland abzuwehren. Und es enthält Elemente von Bidens „Build Back Better“-Agenda, die im Kongress ins Stocken geraten ist.

Im Wesentlichen ist das 157-seitige Budget – ohne die Hunderte von Seiten mit Tabellen und Grafiken – eine größere, zahlenlastige Version der Vision, die Biden Anfang dieses Monats in seiner Rede zur Lage der Union dargelegt hat.

„Budgets sind Werteerklärungen, und das Budget, das ich heute veröffentliche, sendet eine klare Botschaft, dass wir finanzielle Verantwortung, Sicherheit und Schutz zu Hause und auf der ganzen Welt sowie die Investitionen schätzen, die erforderlich sind, um unser gerechtes Wachstum fortzusetzen und ein besseres Amerika aufzubauen.“ Biden sagte in einer vom Weißen Haus veröffentlichten Erklärung.

Präsidentenbudgets sind Visionsdokumente, die fast nie Wirklichkeit werden, schon gar nicht vollständig. In den letzten Jahren, selbst als die eigene Partei des Präsidenten den Kongress kontrollierte, erhielt der Haushalt des Präsidenten nicht einmal eine Abstimmung.

Bidens Budget in Höhe von 5,8 Billionen US-Dollar für das Geschäftsjahr 2023 umfasst Punkte, die Teil seiner „Build Back Better“-Agenda waren, darunter die Senkung der Energiekosten und die Bekämpfung des Klimawandels, die Senkung der Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente, die Finanzierung eines kostenlosen Community College, die Fortsetzung der verbesserten Steuergutschrift für Kinder und eine hochwertige Vorschule . Aber es enthält keine genauen Informationen darüber, wie viel das alles kosten würde.

„Da diese Gespräche mit dem Kongress noch andauern, enthält das Budget keine spezifischen Posten für die Investitionen im Zusammenhang mit dieser zukünftigen Gesetzgebung“, sagte Shalanda Young, Direktorin des Office of Management and Budget.

Stattdessen gibt es laut einem Dokument des Weißen Hauses einen „defizitneutralen Reservefonds zur Berücksichtigung eines zukünftigen Abkommens“.

Da die Demokraten später in diesem Jahr mit einem herausfordernden Umfeld für Zwischenwahlen konfrontiert sind, ist dieses Haushaltsdokument etwas, auf das der Präsident und seine Partei als Ausdruck ihrer Vision für das Land verweisen können. Unter den Vorschlägen können Sie erwarten, mehr zu erfahren über:

  • 32,2 Milliarden US-Dollar, um „mehr Polizeibeamte auf Trab zu bringen“ durch staatliche und lokale Zuschüsse und Programme zur Gewaltintervention in der Gemeinde.
  • Hunderte Millionen Dollar für Programme zur Verbesserung der Lieferketten und zum schnelleren Transport von Waren durch die Häfen des Landes.
  • eine „Milliardärs-Mindesteinkommenssteuer“, die von Haushalten mit einem Wert von mehr als 100 Millionen US-Dollar verlangen würde, einen Mindeststeuersatz von 20 Prozent auf ihr volles Einkommen zu zahlen, einschließlich nicht realisierter Wertsteigerung.
  • eine Erhöhung des Körperschaftsteuersatzes auf Gewinne, um sicherzustellen, dass große Unternehmen „ihren gerechten Anteil zahlen“, sagt das Weiße Haus.



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: