Technologie

Apple sagt, dass iMessage-Probleme nach dem Ausfall von Drittanbietern diese Woche behoben wurden


Apple sagte, es habe die Probleme behoben, die nach Beschwerden früher am Donnerstag zu Ausfällen seines iMessage-Dienstes geführt hatten, als der Tech-Gigant diese Woche zum dritten Mal mit Unterbrechungen seiner Cloud-Dienste zu kämpfen hatte.

Benutzerberichte beschweren sich iMessage Ausfälle auf Downdetector.com begannen kurz nach 16:20 Uhr ET (1:50 Uhr IST) zu steigen und erreichten später über 1.100. Apfel wurde Anfang dieser Woche von ähnlichen Ausfällen heimgesucht, die Dienste wie den mobilen App Store und den Musik-Streaming-Dienst lahmlegten.

Das Unternehmen antwortete nicht auf eine Bitte um Stellungnahme zu den Gründen für die jüngsten Ausfälle. Apples Unternehmensmitarbeiter, die von zu Hause aus arbeiten, und Einzelhandelsmitarbeiter waren am Montag ebenfalls mit technischen Problemen konfrontiert Domain-Name-System (DNS)-Probleme laut Bloomberg News.

Bei einer Reihe von Vorfällen im vergangenen Jahr verursachten Probleme mit DNS – einem Adressbuch des Internets, das es Computern ermöglicht, Website-Adressen mit dem richtigen Server abzugleichen – weit verbreitete Ausfälle auf Social-Media-Plattformen, einschließlich Facebook und Instagramund brachte mehrere Stunden lang Websites von Fluggesellschaften und Banken zum Erliegen.

© Thomson Reuters 2022


Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Samsung Galaxy A13, Galaxy A23 mit Quad-Rückfahrkameras in Indien eingeführt: Preis, Spezifikationen

Ähnliche Beiträge





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"