Apple Patent erfindet MacBook mit Apple Pencil neu, der die Funktionszeile ersetzt


Berichten zufolge hat Apple ein überarbeitetes Patent beantragt, das einen über der MacBook-Tastatur angebrachten Apple Pencil unterstützen würde. Die Ansprüche umfassen die Fähigkeit, den Stift magnetisch zurückzuhalten oder zu sichern, wenn er in den Aufbewahrungsbereich gelegt wird, und den Stift als Funktionstasten zu verwenden, während er im Gehäuse untergebracht ist. Das Patent, das das Unternehmen im vergangenen Jahr erstmals beantragte, stellt sich den Pencil als Ersatz für die Funktionstastenreihe vor. Es gibt kein Wort von Apple über Pläne, die Technologie in kommende MacBook-Modelle zu integrieren.

Laut a Bericht von Patently Apple hat der Gigant aus Cupertino der Erfindung 20 neue Patentansprüche als Teil der Fortsetzungspatentnummer hinzugefügt 20220171474. Das Patent erklärt, dass das Eingabetool in einer Aussparung des Tastaturgehäuses oder des Chassis untergebracht werden könnte und dass die Anwendung eine Fortsetzung von Apple ist 2020 Patentanmeldung für einen „Anbauwerkzeug Computereingang“.

apple macbook bleistift patent 20220171474 patentlyapple apple macbook apple bleistift

Die Patentanmeldung von Apple schlägt vor, dass der Compant den Stift als Eingabewerkzeug verwenden könnte, wenn er im Gehäuse untergebracht ist
Bildnachweis: Offensichtlich Apple

Mit der neu eingereichten Patentfortsetzungsanmeldung Apfel hat ein System dargestellt, bei dem die Apple Pencil kann in einer Halterung oder entlang des Gehäuses des MacBook verstaut werden. Während die neueste des Unternehmens 14 Zoll und 16 Zoll MacBook Pro-Modelle haben die Touch Bar zugunsten von Funktionstasten abgeschafft, die Anwendung sagt, dass die Halterung ein High-End-Beleuchtungssystem unterstützen kann, damit der Bleistift die Funktionstastenreihe auf dem MacBook ersetzen kann.

Das Unternehmen aus Cupertino hat in seiner Patentanmeldung ein Eingabetool ins Auge gefasst, dessen Rotation als Benutzereingabe gemessen und verfolgt werden kann. Beispielsweise könnte das Rollen des Eingabewerkzeugs (wie ein Apple Pencil) Aktionen wie Scrollen, Zoomen oder Anpassen der Größe ausführen. Dies ist in der dritten Abbildung in Apples Anwendung dargestellt. Abbildung 11 schlägt vor, dass der Apple Pencil beleuchtet werden könnte, wenn er in der Aussparung platziert wird, um Funktionstasten, Systemfunktionssteuerungen, Anwendungseinstellungen und mehr anzuzeigen.

Während Apple Tablets mit Touchscreen und Apple Pencil-Unterstützung herausbringt, gibt es kein Wort darüber, ob das Unternehmen Cupertino tatsächlich Touchscreen- oder Apple Pencil-Unterstützung auf dem MacBook hinzufügen wird. Wie bei vielen Patenten, die von Unternehmen wie Google und Apple eingereicht wurden, gibt es keine Garantie dafür, dass das stiftzentrierte Design für Eingaben in Zukunft den Weg zu Apples MacBook-Modellen finden wird.


Diese Woche weiter Orbital, dem Gadgets 360-Podcast, sprechen wir über das iPhone 13, das neue iPad und iPad mini sowie die Apple Watch Series 7 – und was sie für den indischen Markt bedeuten. Orbital ist verfügbar auf Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Amazon Music und wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.



Source link