Apple Music sponsert die Super Bowl-Halbzeitshow der NFL



AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

In den 1980er Jahren hat Apple John Sculley von Pepsi abgeworben. Jetzt für 2022 ersetzt Apple Music die Erfrischungsgetränkefirma als Sponsor dessen, was die NFL als „meistgesehene Musikdarbietung des Jahres“ bezeichnet.

Im Februar 2022 zog sich Pepsi aus dem Sponsoring der Halbzeitshow zurück, wird aber weiterhin die NFL sponsern. NBC Sports berichtete damals, dass die NFL nach einem Ersatz suchte, der bereit war, die Show für zwischen 40 und 50 Millionen Dollar pro Jahr zu sponsern.

Jetzt hat die NFL zwar keine der Bedingungen des Deals bekannt gegeben, aber angekündigt, dass Apple Music die 15-minütige Show sponsern wird.

„Wir sind stolz darauf, Apple Music als unseren neuen Partner für die legendäre Super Bowl Halftime Show in der NFL-Familie willkommen zu heißen“, sagte Nana-Yaw Asamoah, SVP of Partner Strategy für die NFL, in einer Pressemitteilung. „Wir könnten uns keinen passenderen Partner für die meistgesehene Musikdarbietung der Welt vorstellen als Apple Music, einen Dienst, der Millionen von Menschen auf der ganzen Welt durch die Schnittstelle von Musik und Technologie unterhält, inspiriert und motiviert.“

„Musik und Sport nehmen einen besonderen Platz in unseren Herzen ein“, sagte Oliver Schusser, Vice President von Apple Music und Beats bei Apple, „deshalb freuen wir uns sehr, dass Apple Music Teil der größten Bühne für Musik und Fußball sein wird.

„Wir freuen uns auf noch mehr epische Auftritte im nächsten Jahr und darüber hinaus mit der Apple Music Super Bowl Halftime Show“, fuhr er fort.

Laut NFL wurde die Super Bowl LVI Halftime Show 2022 von über 120 Millionen Menschen gesehen. Der Super Bowl LVII findet am Sonntag, den 12. Februar 2023 statt.