Apple Music fügt Super Bowl LVII-Halbzeitshow-Playlists hinzu



AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Nach der Nachricht, dass Apple Music die Halbzeitshow des Super Bowl sponsern wird, hat die Musik-Streaming-App von Apple einige spezielle Wiedergabelisten hinzugefügt, die berühmte Künstler aus der Geschichte des Spiels präsentieren.

Apple Music ersetzt den langjährigen Sponsor Pepsi und hat einen mehrjährigen Vertrag zum Sponsoring der Super Bowl Halftime Show unterzeichnet. Seit der Ankündigung durch die NFL hat Apple nun seinen Browse-Bereich mit Musik rund um den Super Bowl erweitert.

Super-Bowl-Musik

Apple Music hat zwei Super Bowl-Wiedergabelisten hinzugefügt, eine, die frühere Künstler hervorhebt, und eine andere mit optimistischen Hymnen.

  • Halbzeit-Headliner: Frühere Künstler hier sind Lady Gaga, Katy Perry, Beyonce, Prince, Michael Jackson und andere.
  • Stadion-Hymnen: Diese Playlist ermutigt Fans zum Stampfen, Klatschen, Schreien, Schreien und Singen, während sie den Super Bowl LVII erwarten. Es enthält Musik von The White Stripes, Ozzy Osbourne, Quiet Riot, Survivor und anderen.

Es gibt auch eine Reihe allgemeinerer Playlists mit Namen wie „Football“, „The Big Game“ und „Game Day“.

Dann wurden Apple Music Essentials, die schon immer die besten großen Künstler präsentiert haben, weiter kuratiert, um die Musiker und Sänger hervorzuheben, die mit dem Super Bowl in Verbindung gebracht wurden. Dazu gehören Michael Jackson, Prince und Diana Ross bis hin zu U2, Britney Spears und Christina Aquilera.

Unter „Latin Takes It Down the Field“ sind Künstler wie Jennifer Lopez, Shakira und J Balvin zu sehen, während „Pop Interception“ Lady Gaga, The Weeknd und Janet Jackson hervorhebt.

Der Super Bowl LVII findet am Sonntag, den 12. Februar 2023 in Arizona im State Farm Stadium statt.