Apple an der Spitze des amerikanischen Kundenzufriedenheitsindex für Macs und iPads



AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Die Kunden von Apple sind die zufriedensten unter den Käufern von PCs, wobei die Macs und iPads erneut die starke Konkurrenz von Samsung und Acer schlagen.

Die am Montag veröffentlichte ACSIHousehold Appliance and Electronics Study ist ein Bericht, der den Zeitraum Juli 2021 bis Juni 2022 abdeckt und verwendet wird, um zu überwachen, wie Verbraucher über ihre Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern denken. Wieder einmal sieht man, dass Apple seine Konkurrenten in der Kategorie Personal Computer schlägt.

Auf einer 100-Punkte-Skala erreichte Apple eine Punktzahl von 82 und führte damit die Tabelle an. Dies ist das gleiche Ergebnis und die gleiche Punktzahl, die Apple in der Version 2021 des Berichts erzielt hat.

Obwohl Apple keine Verschlechterung seiner Punktzahl festgestellt hat, ist das Ergebnis aufgrund von Verbesserungen anderer Anbieter tatsächlich enger als im letzten Jahr. Der zweite Platz ging an Samsung, das seinen Vorjahreswert von 79 von 100 im Jahr 2022 auf 81 verbesserte, nur einen einzigen Punkt davon entfernt, mit Apple gleichgezogen zu werden.

ACSI für PCs

Fünf Unternehmen teilen sich mit 79 Punkten den dritten Platz, bestehend aus Acer, Amazon, Asus, Dell und Lenovo. Der Durchschnitt der Gesamttabelle lag bei 79 Punkten, ebenfalls unverändert gegenüber 2021.

Von der Gruppe hatte Amazon mit einer Veränderung von 7 % gegenüber dem Vorjahr die beste Gesamtverbesserung, während HP den größten Rückgang von 3 % verzeichnete.

Nach Gerätetyp wiesen Desktops in der gesamten Branche eine höhere Zufriedenheitsrate von 80 auf, während Notebooks und Tablets bei 79 lagen. Notebooks wurden jedoch am häufigsten gekauft und waren im Besitz von 64 % der Befragten, gegenüber 20 % für Desktop-Computer und 16 % für Tablets .

Der Bericht basiert auf Interviews mit 9.271 Kunden, die zufällig ausgewählt und im Laufe des Jahres kontaktiert wurden. Die Befragten wurden gebeten, ihre Erfahrungen mit kürzlich gekauften Produkten zu bewerten, die beide großen Anbieter nach Marktanteilen und eine aggregierte Kategorie „alle anderen“ abdecken.