Technologie

Apex Legends Mobile Vorregistrierungen offen für Android: Belohnungen, Systemanforderungen


Apex Legends Mobile – die kommende Portierung des beliebten Battle-Royale-Spiels für Smartphones – ist jetzt offen für die Vorregistrierung im Google Play Store für Spieler auf Android-Smartphones. Die Vorregistrierung für das Spiel gewährt den Spielern Belohnungen in Form von kosmetischen Gegenständen im Spiel, wenn Apex Legends Mobile veröffentlicht wird. Entwickler Respawn hat außerdem angekündigt, dass sich künftig auch Spieler auf iOS für das Spiel vorregistrieren können. Apex Legends Mobile hat bisher bereits über 75.000 Vorregistrierungen gesammelt, während die Entwickler das Startdatum des Spiels für iOS und Android noch nicht bekannt gegeben haben.

Entwickler-Respawn angekündigt am Donnerstag, dass Apex Legends Mobile, die mobile Portierung von Apex-Legenden, ist weltweit für Vorregistrierungen über den Google Play Store geöffnet. Spieler, die sich vorregistrieren, werden benachrichtigt, wenn das Spiel in ihrer Region gestartet wird, was darauf hindeutet, dass das Spiel schrittweise eingeführt werden könnte. „Derzeit hoffen wir auf eine vollständige Markteinführung in diesem Sommer. Wie die Legends sind wir uns bewusst, dass wir bewegliche Ziele verfolgen“, respawn Zustände auf seiner Website. Die Entwickler haben auch einen neuen Trailer für das Spiel veröffentlicht, der das optimierte Gameplay beim Spielen auf Smartphones zeigt.

Die Vorregistrierung für das Spiel gewährt den Benutzern eine Reihe von Belohnungen, wenn das Spiel schließlich gestartet wird. Bei diesen Belohnungen handelt es sich um kosmetische Gegenstände im Spiel, wie das Gründerabzeichen, den Bannerrahmen – Bloodhound, die Bannerpose – Bloodhound, den epischen Skin – R99 und einen epischen Skin – Bloodhound. Spieler können sich vor dem Start des Spiels vorregistrieren, um diese Belohnungen zu erhalten, wenn das Spiel veröffentlicht wird. Gadgets 360 konnte die Vorregistrierung von Apex Legends Mobile über den Google Play Store verifizieren ist verfügbar in Indien.

nicht wie Vierzehn Tage, das Cross-Play-Unterstützung bietet, die es Benutzern auf Android-Smartphones ermöglicht, mit ihren Kollegen auf PCs und Spielkonsolen zu spielen, wird der kommende Apex Legends Mobile-Titel laut der Website keine Cross-Play-Unterstützung bieten. Das Spiel wird jedoch ein Free-to-Play-Titel mit kosmetischen Gegenständen im Spiel sein. Es wird gegen beliebte Titel für Mobilgeräte wie z Battlegrounds Mobile Indien, Neues StaatsmobilFortnite und Call of Duty: Mobil.

Respawnen teilte auch Details zu den minimalen Hardwareanforderungen mit, um das Spiel auszuführen, wenn es gestartet wird. Apex Legends Mobile für Android-Telefone erfordert mindestens einen Snapdragon 435-, HiSilicon Kirin 650-, MediaTek Helio P20- oder Exynos 7420-Prozessor, zusammen mit mindestens 2 GB RAM und 4 GB Speicher, Open GL 3.1-Unterstützung und Android 6.0 (Marshmallow) oder neuer. In der Zwischenzeit benötigt Apex Legends Mobile für iOS ein iPhone 6S (A9-Chip oder höher) mit iOS 11 oder neuer, mit 2 GB RAM und 4 GB Speicher, so der Entwickler.






Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: