Technologie

Amazon schließt 8,5-Milliarden-Dollar-Deal zur Übernahme des Hollywood-Studios MGM ab


Amazon gab am Donnerstag bekannt, dass es die Übernahme des Hollywood-Studios MGM abgeschlossen hat, zwei Tage nachdem die europäischen Aufsichtsbehörden erklärt hatten, dass der Deal den Wettbewerb auf den europäischen Märkten „nicht wesentlich verringern würde“.

Der Einzelhandelsriese hatte den Deal im Mai im Wert von 8,5 Milliarden US-Dollar (ca beim Boosten Amazons Streaming-Dienste zu konkurrieren Netflix und Disney+.

Das Wall Street Journal berichtete Anfang dieses Monats, dass Amazon der Federal Trade Commission bescheinigt habe, dass es von Kartellbeamten angeforderte Informationen bezüglich des Deals bereitgestellt habe, und fügte hinzu, dass es frei sein könnte, den Kauf abzuschließen, wenn die Kommission nicht vor Mitte März eine rechtliche Anfechtung einreicht Termin.

Eines der ältesten Studios in Hollywood, MGM hat in den letzten zehn Jahren Konkurs und neue Eigentümerkreise durchgemacht, während die Anzahl der Neuerscheinungen zurückgegangen ist.

Amazon lobte den Deal am Donnerstag in einem Blogbeitrag und sagte, MGM habe mehr als 4.000 Filmtitel, 17.000 TV-Episoden und Auszeichnungen, die „die Arbeit von Prime Video und Amazon Studios bei der Bereitstellung eines vielfältigen Angebots an Unterhaltungsmöglichkeiten für Kunden ergänzen werden“.

Amazon plant, auf die riesige MGM-Bibliothek mit berühmten Charakteren wie Rocky, RoboCop und Pink Panther zurückzugreifen, um neue Filme und Shows zu erstellen.

„Wir freuen uns, dass MGM und seine Fülle an Kultmarken, legendären Filmen und Fernsehserien sowie unser unglaubliches Team und unsere kreativen Partner der Prime Video-Familie beitreten“, sagte Chris Brearton, Chief Operating Officer von MGM, in einer Erklärung.

Die jüngste Akquisition erfolgt, da die Kartellbehörden Amazon auf seine umfassenderen Praktiken und Operationen prüfen. Letzte Woche forderten die Gesetzgeber des Repräsentantenhauses das Justizministerium auf, zu untersuchen, ob der Technologieriese und leitende Angestellte den Kongress behindert oder gegen andere Bundesgesetze verstoßen haben, um seine Wettbewerbspraktiken zu bezeugen.

© Thomson Reuters 2022




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: