Alternate Day Fasten: Was ist das und wie funktioniert es?

Alternate Day Fasting ist eine Art intermittierendes Fasten, das zur Gewichtsabnahme und anderen potenziellen gesundheitlichen Vorteilen eingesetzt werden kann. Es ist vielleicht nicht für jeden die beste Form des intermittierenden Fastens, und wir empfehlen Ihnen, andere Arten auszuprobieren, wenn Sie feststellen, dass es nicht zu Ihnen passt. Insbesondere Frauen und Menschen mit Vorerkrankungen sollten vorsichtig sein.

Fasten hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile, möglicherweise aufgrund der Essgewohnheiten der Vorfahren. Frühe Jäger und Sammler würden längere Zeit ohne Nahrung auskommen als wir es heute tun, und der Körper könnte diese Zeiträume genutzt haben, um sich selbst von Toxinen und potenziell gefährlichen mutierten Zellen zu „reinigen“. Neben diesem Reinigungssystem wechselt der Körper, wenn er in den Fastenmodus wechselt, von der Verwendung von Nahrung als Brennstoff zur Verwendung von Ketonen, die der Körper durch die Verstoffwechselung von Fettvorräten herstellt. Wir können diese Reaktionen immer noch durch Fasten auslösen, um Ergebnisse wie Gewichtsverlust zu erzielen.