Urlaub

Alles, was Sie über den jährlichen Karneval in Venedig wissen müssen


Der alljährliche Karneval in Venedig (oder „Carnevale“) ist eine der größten Feierlichkeiten in Italien. Es ist ein zweiwöchiges jährliches Festival, das im Februar stattfindet. Die ganze Stadt gerät während dieses extravaganten Festivals, das für seine kunstvollen Kostümmasken weltberühmt ist, in ihre festlichste und farbenfrohste Stimmung. Bereiten Sie sich darauf vor, von Paraden, Konzerten, Märkten und natürlich den kunstvollen venezianischen Masken umgeben zu sein! Aber wofür genau wird der Karneval in Venedig gefeiert? Wann hat es angefangen? Mach dir keine Sorge; Wir sind hier, um alle Ihre Fragen zu beantworten!

Karneval in Venedig
Karneval in Venedig, mit Booten im Canal Grande

Warum wird Karneval in Venedig gefeiert?

Der Karneval soll im Jahr 1162 begonnen haben, um den Sieg der Republik Venedig über ihren Feind zu feiern: den Patriarchen von Aquileia, Ulrico di Treven. Um ihren Sieg zu ehren und zu feiern, versammelten sich die Menschen in Venedig auf dem Markusplatz (San Marco Square), um zu tanzen. Seitdem wird der Sieg von den Menschen in den Straßen der schwimmenden Stadt gefeiert.

Die Geschichte des Karnevals in Venedig

Zum ersten Mal im 11. Jahrhundert abgehalten, wurde der Karneval während der Renaissance schnell zu einem offiziellen Ereignis und wurde als berühmtes Symbol für Venedig bekannt. Ab dem 11. Jahrhundert wurde der Karneval mehrere Jahrhunderte lang betrieben, bis er 1797 verboten wurde Republik Venedig fiel in die Hände des Heiligen Römischen Kaisers Franz II. (und später Österreichs), der sowohl den Karneval als auch das Tragen von Masken verbot.

Nach langer Abwesenheit (fast 200 Jahre Pause) wurde der Karneval Ende der 1970er Jahre wieder eingeführt. Die italienische Regierung half Venedig, sich wieder mit seinem Festivalerbe zu verbinden, um die Kultur und Wirtschaft Venedigs zu verjüngen. Der Karneval ist dank der Bemühungen von Kostüm- und Maskenmachern wieder auferstanden, und auch die Tourismusbranche der italienischen Stadt verzeichnete einen deutlichen Anstieg des Interesses. Seitdem wird der Karneval jedes Jahr gefeiert, zieht jedes Jahr bis zu drei Millionen Besucher in die Stadt und ist das am meisten erwartete Ereignis in der Metropole Venedig.

Karnevalsmasken in Venedig

Eines der auffälligsten Merkmale dieses Karnevals sind die venezianischen Karnevalsmasken. Diese Masken sind eine jahrhundertealte Tradition Venedigs und der Karneval ist ohne diese berühmten Masken unvollständig. Venezianische Karnevalsmasken bieten den Bürgern für ein paar Tage Anonymität, um sich den Dingen hinzugeben, die sie tun möchten, ohne erwischt zu werden. Venezianische Masken werden im Allgemeinen aus Leder, Porzellan oder in der ursprünglichen Glastechnik hergestellt, wobei jede Maske eine symbolische oder praktische Funktion hat. Venezianische Masken haben leuchtende Farben oder Gold und Silber und sind mit Pelz, Edelsteinen, Kristallen und Federn verziert. Ihre aufwendigen Designs und Verzierungen im Barockstil heben diese Masken hervor.

Einige der beliebtesten Masken sind die Bauta-Masken, die sowohl von Männern als auch von Frauen getragen werden. Es bedeckt das gesamte Gesicht, lässt aber unten einen Raum offen, nur zum Essen und Reden. Dann gibt es noch die Colombina-Maske, auch Halbmaske genannt, da sie nur die Augen bedeckt. Eine weitere beliebte Maske ist die Gnaga-Maske, die von Männern getragen wird, um sich als Frau zu verkleiden. Ebenso beliebt sind die Pestdoktor-Maske mit langer Schnabelnase und die Volto-Masken, die schlicht weiß das gesamte Gesicht bedecken.

Karneval in Venedig
Venezianische Masken

Karneval in Venedig 2022 Veranstaltungen und Programmplan

Dieser Karneval von Venedig findet in den Tagen vor der Fastenzeit statt, insbesondere in den Wochen vor dem Faschingsdienstag (40 Tage vor Ostern). Der Karneval in Venedig 2022 findet vom 12. Februar bis zum 1. März statt.

13. Februar 2022: Venezianisches Wasserfest (La Festa Veneziana sull’acqua) (Rio di Cannaregio)

19. Februar 2022: Festa delle Marie (via Garibaldi), Uhrzeit: 14:30 – 16:00 Uhr

20. Februar 2022: Der Flug des Engels (Markusplatz), Zeit: Mittag, 12:00 Uhr

27. Februar 2022: Der Flug des Adlers (Markusglockenturm), Zeit: 12:00 Uhr

27. Februar 2022: Finale des Wettbewerbs Die schönste Maske (Markusplatz)

28. Februar 2022: Wettbewerb „Die schönste Maske“ – Kinderausgabe (Markusplatz)

1. März 2022: Verleihung der Maria des Karnevals (Markusplatz)

1. März 2022: „Svolo del Leon“ (Markusplatz)

Für den Karneval wird kein gesonderter Eintrittspreis erhoben. Es wird jedoch einige Karnevalsaktivitäten und -veranstaltungen geben, die eine Gebühr erfordern, aber Sie können immer wählen, ob Sie daran teilnehmen möchten oder nicht. Besonders die opulenten Maskenbälle erfordern möglicherweise Einladungen und können hohe Eintrittspreise haben, es gibt auch viele andere, wie die Bootsparade bei Kerzenschein, Konzerte und Straßenaufführungen, die kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Weitere Informationen zur Karnevalszeit, Karnevalstickets, Karnevalsterminen und allen öffentlichen Veranstaltungen rund um den Karneval finden Sie unter offizielle Website des Carnevale di Venezia.

Behalten Sie diese Punkte im Hinterkopf, um das Beste aus Ihrem Karneval in Venedig herauszuholen

  • Planen und buchen Sie im Voraus, um die besten Angebote zu erhalten. Da Millionen von Menschen den Karneval besuchen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Hotels fast ein Jahr im Voraus ausverkauft sind.
  • Die Daten des Karnevals in Venedig ändern sich jedes Jahr, je nachdem, wann die Fastenzeit beginnt.
  • Die zu haben bestes Karnevalserlebnistrage ein Kostüm oder zumindest eine Maske.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eines zu finden, kann Ihr Hotel möglicherweise einen Kostümverleih oder -händler arrangieren.
  • Dieser Karneval ist sehr festlich und überfüllt, also lassen Sie sich wegen der großen Menschenmassen nicht stressen.
  • Karnevalsfeiern finden auch außerhalb der Stadt Venedig statt, erkunden Sie auch die anderen Gegenden.
  • Der Karneval in Venedig ist ein Winterereignis und kann sehr kalt oder regnerisch werden. Die Tagestemperatur liegt bei etwa 4°C, Höchstwerte bei 7°C und Tiefstwerte bei 0,5°C. Also kleiden Sie sich entsprechend!
  • In Teilen der Stadt kann es manchmal zu Überschwemmungen kommen. Wettervorhersagen im Auge behalten.

Lesen Sie auch: Italien vom schlimmsten Regensturm getroffen. Venedig untergetaucht und in einem Zustand der Katastrophe

Jeder muss den Karneval mindestens einmal in seinem Leben erlebt haben. Ich hoffe, dieser Artikel wird Ihnen helfen, den bestmöglichen Urlaub zu planen!

Karneval in Venedig

Für den Karneval wird kein gesonderter Eintrittspreis erhoben. Es gibt jedoch einige Veranstaltungen, für die eine Gebühr erhoben wird, aber Sie können jederzeit wählen, ob Sie daran teilnehmen möchten oder nicht. Besonders die opulenten Maskenbälle erfordern möglicherweise Einladungen und können hohe Eintrittspreise haben, es gibt auch viele andere, wie die Bootsparade bei Kerzenschein, Konzerte und Straßenaufführungen, die kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Hier ist ein Link zum Programmplan 2020 des Karnevals.

Wie lange ist Karneval in Venedig?

Der Karneval in Venedig wird rund zwei Wochen lang gefeiert.

Ist Venedig während des Karnevals überfüllt?

Ja, Venedig ist nicht nur während des Karnevals, sondern auch in der Nebensaison überfüllt.

Was passiert in Italien?

Das Angesagteste in Italien ist der Karneval in Venedig.

Was ist eine Moretta-Maske?

Die Moretta-Maske ist rund und mit schwarzem Samt bedeckt, der ausschließlich Frauen vorbehalten ist.

Was passiert beim Karneval in Venedig?

Zu den Feierlichkeiten gehören berühmte Maskenparaden, Straßenfeste und große Maskenbälle, die von Jahr zu Jahr variieren.



Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: