blog

12 Dinge, von denen dieser Amazon-Arbeiter nicht erwartet hätte, dass sie in seinem Job eine Rolle spielen würden


Unterschiedliche Arbeitsbereiche haben unterschiedliche Herausforderungen, mit denen man sich auseinandersetzen muss. Wenn Sie im Einzelhandel oder Kundendienst arbeiten, müssen Sie mit allen Arten von Kunden zu tun haben. Wer wie ich im Bereich Medien- und Content-Erstellung arbeitet, wird mit kreativen Blockaden zu kämpfen haben. Wenn Sie in der Post- und Zustellbranche arbeiten, wird eine Ihrer größten Herausforderungen wahrscheinlich die Geschwindigkeit sein. Kunden wollen ihre Produkte meistens so schnell wie möglich geliefert bekommen und Unternehmen wollen ihr Versprechen, dazu in der Lage zu sein, einlösen, was völlig verständlich ist. Schließlich werden sie für eine schnelle und zuverlässige Lieferung bezahlt.

Die meisten Menschen werden jedoch nicht wissen, was hinter den Kulissen passiert, wenn es um die Zustellung von Paketen und Päckchen geht. Ein TikTok-Benutzer, der den Namen „revengekkid“ trägt, ist ein Amazon-Lieferfahrer. Auf seinem TikTok-Konto beschloss er, die Dinge zu teilen, die er gerne gewusst hätte, bevor er seine Arbeit im Unternehmen aufnahm. Eines seiner Videos ging viral und sammelte zum Zeitpunkt des Schreibens 28,9.000 Likes und über 700 Kommentare. Scrollen Sie für die ganze Geschichte nach unten und hinterlassen Sie einen Kommentar!

Mehr Info: Tick ​​Tack

Dieser Amazon-Lieferant beschloss, Dinge zu teilen, die er gerne gewusst hätte, bevor er den Job antrat, und er lieferte

Bildnachweis: rachekid

Auch wenn Stellenangebote und Mitarbeiter von Unternehmen, die Sie interviewen, meistens viele Informationen über die Position liefern, sieht die Realität des Jobs, mit dem Sie sich tatsächlich auseinandersetzen müssen, in der Regel zumindest ein bisschen anders aus. Und das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, denn so laufen die Dinge im Leben normalerweise⁠ – Ihre Erwartungen stimmen nicht immer mit der Realität von etwas überein. Wenn es jedoch um die Arbeit geht, wäre es großartig, so viel wie möglich zu wissen, bevor Sie anfangen. Dieser Amazon-Lieferfahrer würde wahrscheinlich zustimmen.

Der Auslieferungsfahrer erzählt, dass er kaum Zeit für Pausen hat, wenn er den Job erledigen will, viel laufen muss und manchmal ohne Klimaanlage arbeitet

Bildnachweis: rachekid

Wenn ein Job nicht Ihren Erwartungen entspricht, kann es schwieriger sein, damit umzugehen, insbesondere wenn die Dinge nicht genau so laufen, wie Sie Ihr Arbeitgeber Ihnen vorher mitgeteilt hat. Bei diesem Auslieferungsfahrer klingt es ziemlich unfair, dass ihm eine Pause versprochen wurde, obwohl er in Wirklichkeit strenge Fristen einhalten muss, die eigentlich keine erholsamen Pausen zulassen. Eigentlich müsse er bei Lieferungen zumindest die meiste Zeit joggen, Pausen auslassen und er habe auch Glück, wenn er einen Lieferwagen mit Klimaanlage erhalte, was für seine Arbeit im Sommer unerlässlich sei.

Bildnachweis: rachekid

Wohnungen, Kollegen helfen, wenn man schon mit der Arbeit fertig ist, und Sammelstopps sind nur einige der zusätzlichen Probleme, die der Fahrer durchmachen muss

Bildnachweis: rachekid

Die meisten Jobs haben einige intensivere Aspekte, aber es scheint, dass es bei einem Lieferfahrer darum geht, sich zu beeilen. Wenn der TikTok-Benutzer seine Seite darüber teilt, wie es ist, als Amazon-Lieferfahrer zu arbeiten, können Sie den Eindruck gewinnen, dass es tatsächlich um Geschwindigkeit geht, während Sie es dennoch schaffen, die Lieferungen richtig zu machen. Seine Geschichte kann auch Respekt für Lieferfahrer im Allgemeinen hervorrufen. Sie arbeiten unermüdlich, schnell und schaffen es trotzdem, Pakete pünktlich an die richtigen Orte zu liefern.

Bildnachweis: rachekid

Sie müssen den Lieferfahrern auf jeden Fall etwas Anerkennung zollen, wenn man bedenkt, dass auf ihrer Seite viele Dinge schief gehen können, aber sie liefern die Pakete trotzdem erfolgreich aus

Bildnachweis: rachekid

Es scheint, dass viele zusätzliche Probleme, die Lieferfahrer durchmachen müssen, auf Missverständnisse auf Kundenseite zurückzuführen sind. Die Leute sollten auf jeden Fall mehr darauf achten, relevante Informationen für ihre Lieferungen einzugeben, denn das hilft den Fahrern sehr und Sie bekommen Ihr Paket rechtzeitig an den richtigen Ort geliefert. Technische Fehler bei den Garagenlieferungen klingen auch nicht nach einer tollen Zeit, da die Fahrer ständig in Eile sind.

Bildnachweis: rachekid

Es scheint, dass viele Menschen nicht nur missverstehen, wie schwierig dieser Job ist, sondern sich auch nicht viel um Lieferfahrer kümmern

Bildnachweis: rachekid

Wohl einer der traurigeren Teile dieser Geschichte ist, wenn der Lieferfahrer mitteilt, wie er das Gefühl hat, dass andere Leute sich überhaupt nicht um Lieferfahrer kümmern. Er sagt, dass ihm so gut wie nie etwas Wasser angeboten wurde oder dass sich jemand während der Lieferung nach seinem Wohlbefinden erkundigt hat. Es tauchen wieder Garagenlieferungen auf, die anscheinend die Leistung der Fahrer hemmen.

Wenn man bedenkt, was Lieferfahrer durchmachen müssen, gehören sie wirklich zu unseren unbesungenen Helden

Bildnachweis: rachekid

Bildnachweis: rachekid

Die Einblicke, die der Auslieferungsfahrer liefert, zeichnen ein Bild, das zeigt, dass es ein sehr harter Job ist, ein Auslieferungsfahrer zu sein, der ihn dazu bringt, sich mit vielen Dingen zu beschäftigen und nicht nur herumzufahren und Pakete überall hinzustellen. Vielleicht helfen seine Einsichten den Menschen, Lieferfahrer mehr zu schätzen, und viele von ihnen verdienen sicherlich das Lob dafür, dass sie unser Leben einfacher machen.

Sie können sich das Video ansehen, das unten viral wurde

@revengekkid Teil 2 #Amazonfahrer #Amazonas ♬ Originalton – Revengekkid


[ad_2]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: